Eleonore, Königin von England

Eleonore, Königin von England

Eleonore, Königin von England, Königin von England, die Heilige genannt, war die Tochter Berengar's V., Grafen von Provence. Schon in ihrer zartesten Jugend war Frömmigkeit das Höchste, wonach ihre Seele strebte, und sie blieb dieser Gesinnung bis zu ihrem Tode getreu. Im Jahre 1236 wurde sie an König Heinrich III. von England vermählt, und ihre Tugenden schmückten die Krone, welche sie trug. Sie erzeugte mit ihm fünf Kinder, von welchen der älteste Sohn nachmals (als König Eduard I. England beherrschte. Nach dem Ableben ihres Gemahls bezog sie die Abtei zu Ambresbury, wo sie sich als Nonne einkleiden ließ, und ihre noch übrigen Tage dem Himmel widmete. Man schrieb ihr die Gabe zu, durch ihre Gebete Wunder zu bewirken.

A.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königin Victoria von England — Königin Victoria an ihrem goldenen Thronjubiläum 1887 Victoria (deutsch auch: Viktoria, eigtl. Alexandrina Victoria; * 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore (Kastilien und England) — Eleonore von Kastilien (* 1202; † 1244 in Burgos) war die Tochter von König Alfons VIII. von Kastilien und Eleonore von England. Sie war die Schwester von König Heinrich I. und der Königin Berenguela von Kastilien, ebenso der Königinnen Blanca… …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore Magdalene von der Pfalz — Eleonore von Pfalz Neuburg Eleonore Magdalene Therese von Pfalz Neuburg (* 6. Januar 1655 in Düsseldorf; † 19. Januar 1720 in Wien) war eine Pfalzgräfin von Neuburg und durch Heirat Kaiserin des Heiligen Römisches Reiches deutscher Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Mathilde von England (1102–1167) — Kaiserin Mathilde in einer späteren Darstellung aus dem 15. Jahrhundert Mathilde, englisch auch Maud oder Aaliz oder Adela, (* um den 7. Februar 1102 wohl in Sutton Courtenay, Oxfordshire, England;[1] † 10. September 1167 in Rouen …   Deutsch Wikipedia

  • Mathilde von England (Kaiserin) — Kaiserin Mathilde in einer späteren Darstellung aus dem 15. Jahrhundert Mathilde, englisch auch Maud oder Aaliz oder Adela, (* um den 7. Februar 1102 wohl in Sutton Courtenay, Oxfordshire, England;[1] † 10. September 1167 in Rouen …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid, Königin von Großbritannien — Amalia Louise Therese, Tochter des letztverstorbenen Herzogs Georg von Sachsen Meiningen und der Prinzessin Louise Eleonore von Hohenlohe Langenburg, erblickte am 13. August 1792 in der kleinen Residenz ihres Vaters das Licht der Welt. Sie wurde… …   Damen Conversations Lexikon

  • Stammtafel von England — Zeit und Abstammungstafel der englischen und britischen Monarchen seit Wilhelm dem Eroberer, farbcodiert nach Dynastien. Stammliste von England mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna Plantagenet, Prinzessin von England — Johanna Plantagenet, spätere Königin von Schottland Johanna Plantagenet, Prinzessin von England, genannt Joan of the Tower (* 5. Juli 1321 im Tower of London; † 7. September 1362 auf Hertford Castle, Hertfordshire) war durch Heirat Königin von… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von England — Zeit und Abstammungstafel der englischen und britischen Monarchen seit Wilhelm dem Eroberer, farbcodiert nach Dynastien. Stammliste von England mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna von England (1165–1199) — Richard Löwenherz und Johanna treffen auf König Philipp II. August von Frankreich. (Miniatur aus dem 13. Jahrhundert) Johanna von England, auch Johanna Plantagenet (engl.: Joan of England, franz.: Jeanne d Angleterre; * Oktober 1165 in Angers; †… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”