Elisabeth von Oestreich

Elisabeth von Oestreich

Elisabeth von Oestreich von Oestreich, zweite Tochter König Philipp's I. von Spanien, und Schwester Kaiser Karl's V., wurde zu Brüssel im Jahr 1501 geboren. Ihr sanfter, edler Charakter und ihre ungeheuchelte Frömmigkeit machten sie eines schöneren Looses werth, als ihr vom Schicksal bestimmt war. Denn schon in ihrem 13. Jahre an Christian II., König von Dänemark, Norwegen und Schweden vermählt, war ihr Leben eine stete Folgenreihe von Widerwärtigkeiten und Leiden, die zum Theil aus der grausamen und harten Gemüthsart ihres Gemahls, zum Theil aus seinem Verhältniß zu Dyreke (s. d.) einer früheren Geliebten, und als diese starb, zu deren verschmitzter und ränkesüchtiger Mutter, der in der dänischen Geschichte so übel berüchtigten Frau Siegbrit, hervorgingen. Dazu gesellten sich noch zuletzt der Haß und die Empörung seiner Unterthanen, die ihn des Throns entsetzten, und aus dem Lande trieben. Er betrat es nur wieder, um nach einer 27jährigen Gefangenschaft dort begraben zu werden. Sie genoß in Dänemark so viel Liebe und Verehrung, daß, wenn sie sich hatte von dem König trennen wollen, man ihr gewiß als Regentin und Vormünderin ihres minderjährigen Sohns den erledigten Thron eingeräumt hätte; aber so wenig glücklich sie auch wohl an seiner Seite gewesen war, so dachte sie doch viel zu groß, im Unglück seine Gegnerin zu werden. Sie begab sich mit ihm und ihren drei Kindern zu ihrem Bruder, Kaiser Karl V., nach den Niederlanden, wo ihr edles und musterhaftes Betragen ihr die allgemeinste Achtung erwarb, und starb 1525 in Gent, an Jahren noch jung, doch an Tugenden längst reif für den Himmel.

A.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elisabeth von Saldern — (* 5. Juli 1878 in Lauban; † 30. August 1938 in Heiligengrabe) war von 1924 bis 1938 Äbtissin des evangelischen Damenstifts Kloster Stift zum Heiligengrabe in Brandenburg. Leben Elisabeth von Saldern war die Tochter des Landrats Johannes von… …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth, Kaiser Albrecht's II. Gemahlin — Elisabeth, Kaiser Albrecht s II. Gemahlin, war Kaiser Siegmund s einzige Tochter und Erbin Sie wurde ihrem Gemahl als er noch Erzherzog von Oestreich war, im Jahr 1422 vermählt Seine ritterliche Tapferkeit, und sein edler, milder und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Elisabeth, König Karl's IX. Gemahlin — von Oestreich, Königin von Frankreich, war 1554 geboren und die Tochter Kaiser Maximilian s II. und Maria s von Oestreich, der Tochter Karl s V. Sehr jung ward sie an Karl IX., König von Frankreich, vermählt und folgte demselben 1570 nach Paris.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Elisabeth, Kaiser Albrecht's I. Gemahlin — Elisabeth, Kaiser Albrecht s I. Gemahlin, Kaiser Albrecht s I. Gemahlin, war eine Tochter Herzog Meinhard s zu Kärnthen und Tyrol, welche beide schönen Länder durch sie an das Haus Oestreich gelangten. Sie lebte mit ihrem Gemahl in einer sehr… …   Damen Conversations Lexikon

  • Elisabeth Schwarzkopf — Dame Olga Maria Elisabeth Frederike Legge Schwarzkopf, DBE (* 9. Dezember 1915 in Jarotschin, Posen; † 3. August 2006 in Schruns, Vorarlberg, Österreich) war eine deutsch britische Opern und Liedsängerin. Sie galt als eine der führenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria von Medicis — Maria von Medicis, die Tochter Franz II. von Medicis, Großherzogs von Toscana und Anna s von Oestreich, geb. den 26. April 1573, eine Frau, die in der Geschichte eine so große Rolle gespielt hat, über deren frühe Jugend uns die Schriftsteller… …   Damen Conversations Lexikon

  • Leicester, Robert Dudley, Graf von — Leicester, Robert Dudley, Graf von, Robert Dudley Graf von, der berühmte Günstling der großen Elisabeth und wohl jeder unserer Leserinnen aus Schiller s herrlicher Tragödie »Maria Stuart« und W. Scott s Roman »Kenilworth« bekannt, war ein Sohn… …   Damen Conversations Lexikon

  • Orsini, Anna Maria, Herzogin von — Orsini, Anna Maria, Herzogin von, Anna Maria, Prinzessin von, jene berühmte Frau, die, wie einer ihrer Zeitgenossen sehr wahr sagt, »einen unermeßlichen, weit über ihr Geschlecht und der Menschen gewöhnliches Getreibe hinausreichenden Ehrgeiz«… …   Damen Conversations Lexikon

  • Isabelle von Castilien — Isabelle von Castilien, die Besiegerin der Mauren, die Beschützerin des Columbus, geb. 1451, war die Tochter Johann s II. und die Gemahlin Ferdinand s V. von Aragonien, dem sie 1469 vermählt wurde. Nach dem Tode ihres Vaters und Bruders erhoben… …   Damen Conversations Lexikon

  • Konradin von Schwaben — Konradin von Schwaben, der letzte Hohenstaufe, Sohn Kaiser Konrad s IV., geb. 1252, erbte mit den Ansprüchen auch alle Tugenden seiner Vorfahren. Kaum 15 Jahr alt, verkaufte er in Deutschland die geringen Reste seines Erbes, um ein Heer zur… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”