Ensemblestücke (Musik)

Ensemblestücke (Musik) nennt man in der Oper und dem Oratorium diejenigen, in denen sich die Hauptstimmen mit Selbstständigkeit bewegen, z. B. Quintette, Sextette, aber nicht die Chöre, in denen die übrigen Stimmen die Melodie nur tragen. Auch das Duett oder Terzett wird nicht zu den Ensembles gerechnet.

E. O.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musik der Renaissance. Musik für Instrumente - Tanz und Variation, Spiel- und Vokalformen —   Ein Epochenmerkmal der Renaissance, ein Spiegel auch ihrer Wendung zum diesseitig Realen, ist die Ausbildung mehrstimmiger instrumentaler Formen, wie sie vorher nur in sporadischer Aufzeichnung vorliegen. Zwar weisen mittelalterliche… …   Universal-Lexikon

  • Musik der Renaissance — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Renaissancemusik bezeichnet man die Musik der beginnenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik des 16. Jahrhunderts — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Renaissancemusik bezeichnet man die Musik der beginnenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Schubert (Musiker) — Alexander Schubert (* 1979 in Bremen) ist ein deutscher Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kompositionen (Auswahl) 2.1 Solostücke mit Live Elektronik und Live Video …   Deutsch Wikipedia

  • Iannis Xenakis — 1975 Iannis Xenakis (griechisch Ιάννης Ξενάκης, * 29. Mai 1922 in Brăila, Rumänien; † 4. Februar 2001 in Paris) war ein Komponist und Architekt griechischer Herkunf …   Deutsch Wikipedia

  • Renaissancemusik — Als Renaissancemusik bezeichnet man die Musik der beginnenden Neuzeit, also den Zeitraum des 15. und 16. Jahrhunderts. Philosophische Grundlage des Zeitalters ist der Humanismus und eine Rückbesinnung auf die Antike. Inhaltsverzeichnis 1 Merkmale …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Fox — (* 10. März 1955 in York) ist ein englischer Komponist. Fox studierte an den Universitäten von Liverpool, Southampton und York; zu seinen Lehrern gehörten Hugh Wood und Jonathan Harvey. 1984 promovierte er im Hauptfach Komposition an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fabien Levy — Fabien Lévy (* 11. Dezember 1968 in Paris) ist ein französischer Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Veröffentlichungen (Auswahl) 3 Auszeichnungen und Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Tobias PM Schneid — Tobias Peter Maria Schneid (* 2. Juli 1963 in Rehau) ist ein deutscher Komponist. Er arbeitet in einer breiten Palette musikalischer Idiome von zeitgenössischer europäischer Musik bis Jazz und Rock. Dabei setzt er neben traditionellen auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Einshoch6 — ist eine Münchner Band, die von Drummer Carl Amadeus Hiller und Rapper Dennis Rosenberger gegründet wurde. Die Band verbindet Hip Hop mit Einflüssen aus der klassischen Musik. Gegründet wurde die Band im Januar 2004. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”