Erdrauch (Botanik)

Erdrauch (Botanik)

Erdrauch (Botanik), aus der Familie der Fumarieen, eine einjährige europäische Pflanze. Der gemeine Erdrauch, auch Erd- oder Feldraute, die bekannteste Art, kommt in Deutschland überall fort. Diese Pflanze hat schlanke, zaserige Wurzeln, schwache Stengel mit vielen Nebenstengeln, zarte, dem Körbel ähnliche Blätter und einen Samen, welcher dem Koriander gleicht. Der Erdrauch ist ganz ohne Geruch, aber von salzig-bitterm Geschmack, weßhalb man seinem Saft die Kräfte des Salpeters zuschreibt, und ihn in den Apotheken vielfach benutzt.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raute (Botanik) — Raute (Botanik), gehört zur 10. Ordnung der Pflanzen nach Linné, der franz. Botaniker Jussieu nennt sie die Erste in der Dikotyledonen Familie der Rutaceen. Den gelben meist 5 blättrigen Blüthen der gewöhnlichen Gartenraute folgt der Same in… …   Damen Conversations Lexikon

  • Fumaria — Erdrauch Gewöhnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis) Systematik Klasse: Dr …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungspflanze — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungspflanzen — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzpflanze — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzpflanzen — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Ackerbegleitflora — Unkraut sind Pflanzen der spontanen Begleitvegetation in Kulturpflanzenbeständen, Grünland oder Gartenanlagen, die dort nicht gezielt angebaut werden und aus dem Samenpotential des Bodens oder über Zuflug zur Entwicklung kommen. Im allgemeinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fumariaceae — Erdrauchgewächse Hohler Lerchensporn (Corydalis cava) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophy …   Deutsch Wikipedia

  • Fumarioideae — Erdrauchgewächse Hohler Lerchensporn (Corydalis cava) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophy …   Deutsch Wikipedia

  • Herbologie — Unkraut sind Pflanzen der spontanen Begleitvegetation in Kulturpflanzenbeständen, Grünland oder Gartenanlagen, die dort nicht gezielt angebaut werden und aus dem Samenpotential des Bodens oder über Zuflug zur Entwicklung kommen. Im allgemeinen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”