Erfurt

Erfurt, Hauptstadt des preußischen Regierungsbezirkes gleiches Namens, war schon zu Karl's des Großen Zeiten ein berühmter Handelsplatz Deutschlands, noch im Mittelalter höchst blühend, und zählte 1597 gegen 60,000 Einwohner. Durch den 30jährigen Krieg litt ihr Wohlstand sehr und Erfurt zählt jetzt nur 25,000 Einwohner. Die Stadt, jetzt zugleich Festung mit zwei Citadellen, ist alt und unregelmäßig gebaut; hat aber viele stattliche und ehrwürdige Gebäude, darunter den Dom mit 3fachem Thurm und der 275 Ctr. schweren Glocke, das Augustinerkloster (jetzt ein Waisenhaus), worin Luther's Zelle gezeigt wird. In dem Benediktinerkloster auf dem Petersberge ist das Grabmal des durch seine Doppelehe bekannten Grafen von Gleichen befindlich. Erfurt hat viele wissenschaftliche, Kunst- und wohlthätige Anstalten, unter letzteren namentlich eine Hebammenschule, das Martinsstift zur Erziehung armer Kinder etc. Nicht unwichtig sind die Woll-, Baumwoll-, Seiden-, Band-, Leder-, Graupen- und andere Fabriken. Die Gegend ist sehr fruchtbar, namentlich an Sämereien, Gemüsen, Waid, Gewürzpflanzen etc. Am Fuße des Cyriaksberges ist eine Mineralquelle – in der Nähe die uralte merkwürdige Burg Gleichen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erfurt — Erfurt …   Wikipédia en Français

  • Erfurt — Érfurt Escudo …   Wikipedia Español

  • ERFURT — ERFURT, city in Thuringia, Germany. Jews are first mentioned there in the 12th century. At first under the protection of the king, by the second half of the 12th century they had passed to the jurisdiction of the archbishop of Mainz, who composed …   Encyclopedia of Judaism

  • Érfurt — Saltar a navegación, búsqueda Estado: Turingia …   Wikipedia Español

  • ERFURT — ERFUR Capitale du Land de Thuringe, situé dans l’ancienne République démocratique allemande et, depuis le 3 octobre 1990, de l’Allemagne réunifiée. Les versants de la vallée de la Gera étaient peuplés dès le ERFURT IVe millénaire. La ville… …   Encyclopédie Universelle

  • Erfurt — (hierzu der Stadtplan), Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirks, Stadt und Landkreises in der preuß. Provinz Sachsen, der Mittelpunkt und die alte Metropole Thüringens, bis 1873 Festung, 213 m ü. M., liegt an der Gera in fruchtbarer,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Érfurt — es una ciudad alemana, capital de Turingia. * * * ► C. de Alemania, en el estado de Thüringen; 220 000 h. Centro comercial, industrial y ferroviario. Importante centro de la Liga Hanseática en los ss. XIV y XV. Universidad. Catedral, iglesia de… …   Enciclopedia Universal

  • Erfurt — Erfurt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erfurt — Erfurt, Hauptstadt des Reg. Bez. E. (3532 qkm, 466.419 E., 3 Stadt , 9 Landkreise), in der preuß. Prov. Sachsen, 1814 73 Festung (Zitadellen Petersberg und Cyriaksburg), an der Gera, (1900) 85.202 E. (10.672 Katholiken), Garnison, Land… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erfurt — Erfurt, stark befestigte Hauptstadt des gleichnamigen Reg. Bez. und Kreises in der preuß. Provinz Sachsen, an der Gera, mit 33000 E., worunter über 1/5 Katholiken, mit kathol. und evangel. Gymnasium, einem Schullehrerseminar, Taubstummen ,… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”