Eulalia, die Heilige

Eulalia, die Heilige

Eulalia, die Heilige, die Heilige, starb den Martyrertod im Anfang des 4. Jahrhunderts. In Estremadura geboren, die Tochter eines der edelsten Geschlechter Spaniens, ward sie im Christenthum erzogen, und zeigte schon als Kind eine bewundernswerthe Milde und Entsagung, und jenen Glaubenseifer, der allein die Todesqualen von Tausenden verklären konnte, welche für den Gekreuzigten starben. Eulalia war erst 12 Jahre alt, als der Befehl des Kaisers Diocletian alle Christen zu den heidnischen Altären zurückrief, sie widersetzte sich der Verordnung, und weder Bitten und Vorstellungen, noch Drohungen und Martern konnten sie bewegen, den wahren Glauben abzuschwören. Sie ward den Henkern überliefert, um den Feuertod zu sterben. Der Himmel milderte das fürchterliche Urtheil, die Flamme faßte zuerst ihr Haar, welches in reichen Locken die Gestalt umgab, und so erstickte sie in dem Rauche, noch ehe das Feuer aufloderte. Die Christen begruben den Leichnam und später erhob sich eine prächtige Kirche über dem Grabhügel.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eulalia-Sequenz — Die Eulalia Sequenz (französisch Chanson/Séquence/Cantilène de sainte Eulalie), welche um 880 entstand, gilt als frühestes Beispiel französischer Hagiographie und als erstes literarisches Sprachdenkmal des Französischen. Sie steht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eulalĭa-Lied — Eulalĭa Lied, Sequenz auf die heilige Eulalia, ältestes französisches Gedicht, wahrscheinlich 878 in St. Amand in Nachahmung eines lateinischen Gedichts verfaßt. Vgl. »Zeitschrift für romanische Philologie«, Bd. 15, S. 24 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eulalia von Merida — Das Martyrium der Heiligen Eulalia. Gemälde von John William Waterhouse 1885 Eulalia von Mérida (* 292 in Mérida, Spanien; † 10. Dezember 304 ebenfalls in Mérida) ist eine Heilige und Märtyrin der …   Deutsch Wikipedia

  • Eulalia von Mérida — Das Martyrium der Heiligen Eulalia. Gemälde von John William Waterhouse 1885 Eulalia von Mérida (* 292 in Mérida, Spanien; † 10. Dezember 304 ebenfalls in Mérida) ist eine Heilige und Märtyrin der …   Deutsch Wikipedia

  • Eulalia — ist ein weiblicher Vorname. Er kommt im deutschen Sprachraum nur selten vor. Gelegentlich taucht er auch als weiterer männlicher Vorname auf. Inhaltsverzeichnis 1 Namenstage 2 Herkunft und Bedeutung 3 Weitere Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Eulalia (1) — 1Eulalia, V. M. (12. Febr.) Vom Griech. εὔλαλος = wohl redend etc. – Diese hl. Eulalia war aus der Stadt Barcellona in Spanien und litt während der Verfolgung des Kaisers Diocletian. Ihre Reliquien ruhen daselbst und wurden noch im J. 1451 der… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Liste von Bauernregeln — Die Liste von Bauernregeln ist von Januar bis Dezember geordnet. Inhaltsverzeichnis 1 Monate 1.1 Januar 1.1.1 1. Januar: Neujahr, Hochfest der Mutter Maria 1.1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Alentorn — Die Venus des Wasserfalls im Park de la Ciutadella Eduard B. Alentorn (* 5. Dezember 1855 in Falset; † 7. September 1920 in Manresa) war ein katalanischer Bildhauer des 19. Jahrhunderts. Eduard Batiste Alentorn wurde am 5. Dezember 1855 in Falset …   Deutsch Wikipedia

  • Moraira — Die Burg von Moraira Die parkartig angelegte Avenida de la Paz Moraira …   Deutsch Wikipedia

  • Alejo de Vahía — Die heilige Anna selbdritt, Dommuseum Palencia Alejo de Vahía (* vor 1473 wahrscheinlich am Niederrhein; † um 1515 in der Region von Palencia) war ein Bildhauer der Spätgotik. Da er seine Werke nicht signierte, können ihm diese nur aufgrund… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”