Evangelium

Evangelium, eigentlich so viel als fröhliche Botschaft. Schon längst war bei den Juden die Erwartung des den Vätern verheißenen Messias allgemein, als Christus erschien, den sie aber, da er ohne äußere Pracht und Macht auftrat, nicht anerkennen wollten. Doch die, welche sein Wort gläubig aufnahmen, fanden in seiner Lehre die Verheißung der göttlichen Gnade, selbst für reuige Sünder. Ihnen wurde also die Lehre Jesu eine fröhliche Botschaft von Gott. Darum nannte man das Christenthum auch schon früh Evangelium. Mit derselben Benennung bezeichnet man zugleich die Bücher des neuen Testaments, welche die Reden und Thaten Jesu erzählen, namentlich die Berichte des Matthäus, Markus, Lukas und Johannes und die ausgewählten Abschnitte derselben, welche in den Kirchen verlesen zu werden pflegen. (Vergl. Evangelist.)

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evangelium — (von griech. εύαγγέλιον „Gute Nachricht”, „Frohe Botschaft” oder „Siegesbotschaft“) steht für: Evangelium (Buch), vier Bücher des Neuen Testaments Evangelium (Glaube), Sammelbegriff für christliche Glaubensinhalte Evangelium (Liturgie), die… …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelium — Sn Heilsbotschaft erw. fach. (9. Jh.), mhd. ēwangēli, ēvangēli, ēwangelje, ahd. ēvangēlio, ēwangēlio m. Entlehnung. Im Althochdeutschen (ahd. ēvangēlio, ēwangēlio m., mhd. ēwangēli, ēvangēli, ēwangelje) entlehnt aus kirchen l. euangelium, dieses… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Evangelium — Saltar a navegación, búsqueda Evangelium es una forma de llamar a la lectio o lectura de los evangelios en la misa del Rito hispánico. Esta lectura normalmente la realizaba el celebrante. Obtenido de Evangelium Categorías: Liturgia cristiana |… …   Wikipedia Español

  • EVANGELIUM — Graeca vox, laetum nuntium signat in genere, in specie doctrinam de remissione peccatorum, et vita aeterna, per fidem in IESU CHRISTI mortem meritumqueve, , impetranda, divinitus nobis in Verbo patefactam. Unde et Historiam vitae Servatoris… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Evangelĭum — (v. gr.), 1) frohe Botschaft; 2) die Botschaft von Christo, als dem Erlöser; oft dem Mosaischen Gesetz entgegengesetzt; 3) in der Dogmatik bezieht man das Wort E. in biblischem Sprachgebrauch auf die frohe Botschaft vom Reiche Gottes, im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Evangelium — (»Frohbotschaft« von der Ankunft des Erlösers; Bezeichnung der Geschichte Jesu in den vier ersten Büchern des Neuen Testaments): Das schon in ahd. Zeit (ahd. evangēljō, mhd. evangēlje) aus kirchenlat. euangelium < griech. eu aggélion… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Evangelĭum — (griech.), eigentlich »frohe Botschaft«, jetzt gewöhnliche Bezeichnung eines der vier schriftlichen Berichte, die das Neue Testament über Leben und Reden, Taten und Leiden Jesu von Nazareth als des Messias enthält, auch wohl für alle vier als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Evangelium — Evangelĭum (grch.), frohe Botschaft, bes. die von der Herbeikunft des Himmelreichs oder der Versöhnung durch Christus; dann die vier neutestamentlichen Schriften über das Leben Jesu (nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes), die gegen Ende des… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Evangelium — Evangelium, griech., gute Botschaft, bezeichnet die Offenbarung Christi und deren Verkündigung, näher die Verkündigung, welche die Merkmale der wahren Lehre an sich trägt, endlich den geschichtlichen Theil der Offenbarung, die 4 Evangelien sammt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Evangelium — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”