Exequien

Exequien

Exequien, Todtenfeier, Seelenmessen, welche nach dem Tode einer Person für dieselbe gelesen werden.

–s–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Exequien — (v. lat. Exequĭae), 1) (röm. Ant.), Leichenzug, Begräbnißfeierlichkeiten; 2) in der katholischen Kirche die Messen für Verstorbene, welche meist einige Wochen nach deren Tode gehalten werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Exequĭen — (lat. Exsequiae), bei den alten Römern die Beerdigungszeremonien; in der katholischen Kirche die Messen (Exequialmessen) für Verstorbene, die gewöhnlich am 3., 7., 9., 30. oder 40. Tage oder auch an dem Jahrestage des Todes gelesen werden und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Exequien — Exequĭen (Exsequien, lat.), Leichenfeierlichkeiten; in der kath. Kirche die Seelenmessen, die nach der Beerdigung für den Verstorbenen gelesen werden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Exequien — Exequien, lat. exequiae, Leichenbegängniß, dann die Gesammtheit der zur Todtenfeier gehörigen Ceremonien, das kirchliche Begräbniß, im engsten Sinne die Todtenmesse, deren Wiederholung uralte Sitte und seit dem 9. Jahrh. am 3., 7., 30. u. am… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Exequien — Spl Totenmesse, Begräbnisfeier per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. ex(s)equiae f. Pl., einer Ableitung von l. ex(s)equī nachfolgen, das Geleit geben , zu l. sequī folgen, begleiten und l. ex .    Ebenso ne. exequies, nfrz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Exequien — Kirchliche Begräbnisfeier, Gustave Courbet, 1850 Der Ausdruck Exequien (eigentlich Exsequien; von lat. exsequi „hinausgeleiten, aussegnen“) bezeichnet in der Liturgie der katholischen Kirche die Riten und Handlungen zwischen dem Tod und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Exequien — Ex|e|qui|en 〈nur Pl.; kath. Kirche〉 Totenfeierlichkeiten; Sy Obsequien [<lat. exsequiae „feierliches Leichenbegängnis“] * * * Exe|qui|en <Pl.> [lat. ex(s)equiae, zu: ex(s)equi = einem Leichenzug nachfolgen] (kath. Kirche): Begräbnisfeier …   Universal-Lexikon

  • Exequien — ◆ Ex|e|qui|en 〈nur Pl.; kath. Kirche〉 Totenfeier [Etym.: <lat. exsequiae »feierl. Leichenbegängnis«]   ◆ Die Buchstabenfolge ex|e… kann auch e|xe… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Exequien — Exe|qui|en [...kviən] die (Plur.) <aus lat. ex(s)equiae (Plur.) »Leichenbegängnis« zu ex(s)equi »nachfolgen, das Geleit geben«>: a) kath. Begräbnisfeier, Totenmesse; b) Musik bei Begräbnisfeiern …   Das große Fremdwörterbuch

  • Exequien — Exe|qui|en Plural (katholische Totenmesse) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”