F

F, der sechste Buchstabe im deutschen und vielen andern Alphabeten. Bei den Römern galt er als Zahlzeichen 40. In der Musik ist f die vierte diatonische Klangstufe, die richtige Quarte von c. – Unter den Noten bedeutet es Forte, so wie Fortissimo. Auf französischen Münzen bezeichnet es den Prägort Angers, auf preußischen Magdeburg und auf östreichischen Hall.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • F — is the sixth letter in the Latin alphabet. Its name in English is spelled ef or eff [ The American Heritage Dictionary of the English Language . 1976.] (pronEng|ɛf).HistoryThe origin of F is the Semitic letter vâv that represented the sound /v/,… …   Wikipedia

  • F- — (lettre) Pour les articles homonymes, voir F. F Graphies Gra …   Wikipédia en Français

  • F — F: F (латиница)  шестая буква латинского алфавита. F  постоянная Фарадея. F  в музыке обозначение ноты фа либо аккорда фа мажор. Фтор  химический элемент, обозначается как F. F#  функциональный язык программирования для… …   Википедия

  • F — F, 1) weicher Lippenlaut, als Buchstab der 6. in den Alphabeten der abendländischen Sprachen, unter den morgenländischen hat ihn blos die Arabische (Fe) u. zwar an der 20. Stelle; auch die Griechische kennt ihn nicht, an seiner Stelle stand das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • F — F, der sechste Buchstabe des Deutschen Alphabetes, welcher mit den Lippen ausgesprochen und zugleich mit einem merklichen Winde begleitet wird, daher er auch zu den so genannten Blaselauten gehöret. Er wird gemeiniglich wie ein v, aber stärker… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • F — ([e^]f). 1. F is the sixth letter of the English alphabet, and a nonvocal consonant. Its form and sound are from the Latin. The Latin borrowed the form from the Greek digamma ?, which probably had the value of English w consonant. The form and… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • F — F, der 6. Buchstabe unsers Alphabets, gehört zu den Lippenlauten (Labiales). F als röm. Zahlzeichen = 40, F = 40.000; in der Musik der 4. Ton der Grundskala, die 4. Stufe (Quarte) von C; in der Physik die Thermometerskala nach Fahrenheit; chem.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • F♯ — (eff sharp or F sharp; also known as fa dièse or fi) is the seventh semitone of the solfege.It lies a chromatic semitone above F and a diatonic semitone below G, thus being enharmonic to Sol Bémol or Gmusic|♭ (G flat). However, in some… …   Wikipedia

  • F — als Abkürzungszeichen auf deutschen Reichsmünzen die Münzstätte Stuttgart, auf älteren preußischen Münzen Magdeburg, auf älteren österreichischen Hall (Tirol), auf französischen Angers. – Bei englischen Thermometerangaben bedeutet F =… …   Lexikon der gesamten Technik

  • F — F, der 6. Buchstabe in den abendländ. Alphabeten, als röm. Zahlzeichen = 40, mit einem Striche oder Punkt oben = 40000; bei Musiknoten = forte, stark; auf Thermometern = Fahrenheit; in der Musik der 4. Ton der diatonischen Tonleiter, od. die 6.… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”