Fernrohr

Fernrohr, ein Instrument, womit man entfernte Gegenstände deutlicher und unter einem größern Sehwinkel, als mit bloßem Auge erblickt. Es gibt zwei Hauptarten derselben: dioptrische, welche aus mehr oder weniger, größern oder kleinern in der Röhre befindlichen Gläsern bestehen, und Spiegelteleskope oder Reflectoren, die aus Gläsern und Spiegeln zugleich zusammengesetzt sind. Die dazu erforderlichen Gläser sind entweder Linsen (convex-convex) oder flach-convex, flach-concav, concav-concav etc. – Die berühmtesten sind die Dollondschen achromatischen, d. h. deren Gläser keine Farben an den Seiten spielen, und die Herschelschen Spiegelteleskope; ferner die Frauenhoferschen. Ueber die Zeit der Erfindung der Fernröhre ist man nicht im Klaren. Aufsehen machten sie erst 1608, wo sie von holländischen Brillenhändlern zu hohen Preisen verkauft wurden.

B.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fernrohr — auf der Dachterrasse der Frankfurter Zeilgalerie Ein Fernrohr, auch Linsenfernrohr, oder Refraktor, ist ein optisches Instrument, bei dessen Nutzung entfernte Objekte um ein Vielfaches näher oder größer erscheinen. Dies wird durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernrohr — (Fernglas, Teleskop), optisches Instrument, mit dem man entfernte Gegenstände unter größerm Gesichtswinkel als mit freiem Auge und darum gleichsam näher gerückt sieht. Man unterscheidet dioptrische Fernrohre oder Refraktoren, die auf der Brechung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fernrohr — Fernrohr, Instrument, welches vermittelst in einem Rohre angebrachter Linsengläser od. Hohlspiegel, deren Achsen in einer geraden Linie liegen, dazu dient, entfernte Gegenstände dem Auge scheinbar näher zu rücken, od. auch solche sichtbar zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fernrohr — Fernrohr, Teleskop, optisches Instrument, durch welches man die Bilder entfernter Gegenstände dem Auge näher gerückt und vergrößert sieht, wobei durch ein dem Gegenstand zugewendetes Objektiv von ersterm ein Bild erzeugt und dieses von einem dem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fernrohr — Fernrohr, optisches Instrument, um entfernte Gegenstände deutlicher und größer, und daher scheinbar näher zu sehen als mit freiem Auge; besteht aus einer Röhre mit zwei oder mehren geschliffenen Gläsern, deren eines, das größere, dem Gegenstand… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fernrohr — ↑Heliograf, ↑Periskop, ↑Perspektiv, ↑Teleskop …   Das große Fremdwörterbuch

  • Fernrohr — Sn std. (17. Jh.) Stammwort. Wie Fernglas eine Lehnübertragung zu nndl. verrekijker. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Rohre, in die die Linsen eingesetzt sind. deutsch s. Fern, s. Rohr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fernrohr — Prismenfernglas; Feldstecher; Fernglas; Binokular; Teleskop * * * Fern|rohr [ fɛrnro:ɐ̯], das; [e]s, e: meist fest montiertes, größeres optisches Gerät, mit dem weit entfernte Objekte erkannt werden können: vom Fernsehturm aus mit dem Fernrohr… …   Universal-Lexikon

  • Fernrohr — das Fernrohr, e (Aufbaustufe) Vorrichtung, bei deren Nutzung entfernte Objekte näher bzw. größer erscheinen Beispiel: Er hat den Sonnenuntergang durch ein Fernrohr beobachtet. Kollokation: durch ein Fernrohr schauen …   Extremes Deutsch

  • Fernrohr — Teleskop; (nordd., bes. Seemannsspr.): Kieker; (veraltet): Tubus, Uranoskop. * * * Fernrohr,das:⇨Fernglas Fernrohr→Fernglas …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”