Feste, Festtage

Feste, Festtage

Feste, Festtage, sind ursprünglich Gedächtnißtage wichtiger und einflußreicher Begebenheiten. Das Leben jedes Menschen, jeder Familie, jedes Volkes hat solche Festtage. Auch im kirchlichen Leben fehlen sie nicht. Hier werden dieselben, weil sie gewöhnlich mit kirchlicher Feier und mit Ruhe der Arbeit begangen werden, Feiertage genannt. Man hat in neuerer Zeit die Zahl dieser Feste sehr beschränkt. Uebrigens theilt man die Feste in bewegliche und unbewegliche. Jene richten sich nach dem Einfallen der Ostern, diese nach den bestimmten Monatstagen.

–s–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Festtage — Festtage,   Tage, die Personen oder Ereignissen zu Ehren festlich begangen werden; in ihren äußeren Formen in der Regel durch Tradition und Brauch bestimmt. Festtage gliedern den Jahres und Lebenslauf; sie markieren Höhepunkte im Leben des… …   Universal-Lexikon

  • Feste [2] — Feste (v. lat. festum, dies festus), Tage, die zur Ehre einer Gottheit oder Person oder zum Gedächtnis wichtiger Begebenheiten unter Einstellung der alltäglichen Geschäfte mit gewissen Feierlichkeiten begangen werden. Die ersten religiösen F.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Festtage — Festtage, Feste, Feiertage, ursprünglich bei den verschiedenen Völkern an die Erscheinung des wechselnden Naturlebens, später an große geschichtliche Ereignisse geknüpft, so die Epiphanie des Osiris, das Geburtsfest des Harpokrates bei den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Festtage — (holidays; jours de fête; giorni festivi), die in einem Land allgemein gelten, haben, ebenso wie Sonntage, auf das Transportgeschäft in mehrfacher Beziehung Einfluß. Nach der EVO. und dem BR. braucht die Eisenbahn an F. Frachtgut nicht anzunehmen …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Feste — Feste, s. Festtage …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Christliche Feste — Als Kirchenjahr (lateinisch annus ecclesiasticus oder annus liturgicus, deutsch auch Liturgisches Jahr, christliches Jahr oder Herrenjahr) bezeichnet man im Christentum eine jährlich wiederkehrende festgelegte Abfolge von christlichen Festen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Islamische Feste — Islamische Festtage hängen hauptsächlich mit dem Leben des islamischen Propheten Mohammed und besonderen Bedeutungen des Koran zusammen. Der Islam kennt zwei Hauptfesttage, das Fest des Fastenbrechens (ʿĪd al fitr) und das Opferfest (ʿĪdu l Adha) …   Deutsch Wikipedia

  • Muslimische Festtage — Islamische Festtage hängen hauptsächlich mit dem Leben des islamischen Propheten Mohammed und besonderen Bedeutungen des Koran zusammen. Der Islam kennt zwei Hauptfesttage, das Fest des Fastenbrechens (ʿĪd al fitr) und das Opferfest (ʿĪdu l Adha) …   Deutsch Wikipedia

  • Islamische Festtage — hängen hauptsächlich mit dem Leben des islamischen Propheten Mohammed und besonderen Bedeutungen des Koran zusammen. Der Islam kennt zwei Hauptfesttage, das Fest des Fastenbrechens (ʿĪd al fitr) und das Opferfest (ʿĪdu l Adha). Die Art, wie diese …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdische Festtage — Jüdische Feste sind: Inhaltsverzeichnis 1 Feste im Jahreskreis 2 Neuere israelische Feiertage 3 Sonstige Festtage 4 Fasttage 5 Literatur 6 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”