Fingersetzung

Fingersetzung

Fingersetzung, siehe Applicatur.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fingersetzung — Fingersetzung, so v.w. Applicatur …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwedische Sackpfeife — Leif Erikssons Rekonstruktion einer traditionellen schwedischen Sackpfeife Die schwedische Sackpfeife (schwedischer Dudelsack), auf schwedisch säckpipa, pôsu (påse), bälgpipa, drommpipa oder pipsäck genannt, ist die Art Sackpfeife, die man… …   Deutsch Wikipedia

  • Fingering — is the choice of which fingers and hand positions to use when playing a musical instrument. For example, when playing the piano, chords or melodies can often be played with a variety of different assignments of fingers to played keys. Fingering,… …   Wikipedia

  • Griff — steht für: eine Vorrichtung zum Greifen, Halten oder Bedienen eines Gegenstands, siehe Griff (Vorrichtung) Bei Waffen und Werkzeugen: Heft (Griffstück) in der Jägersprache die Klaue eines Greifvogels, siehe Klaue (Biologie) Grifftechnik, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Grifftechnik — Griff steht für: eine Vorrichtung zum Greifen, Halten oder Bedienen eines Gegenstands, siehe Griff (Vorrichtung) Bei Waffen und Werkzeugen: Heft (Griffstück) in der Jägersprache die Klaue eines Greifvogels, siehe Klaue (Biologie) Grifftechnik,… …   Deutsch Wikipedia

  • Katzenmusik — Katzenmusik; Lithographie von Grandville Katzenmusik oder Charivari (auch Chalivali, Schaalwari, Scharewari u. ä.) ist eine lautmalerische Bezeichnung für ungewöhnliche Musik oder Lärmmusik, die meist in einem Durcheinanderklingen verschiedenster …   Deutsch Wikipedia

  • Übersetzen — Übersetzen, 1) in dem Backofen bei einer Feuerung mehrmals Semmeln abbacken; 2) (Hüttenw), in dem Schmelzofen mehr eintragen, als er verarbeiten kann; 3) einen Deich, welcher mehr Vorland bekommen hat, auf der Binnenseite abstechen u. auf der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lage [1] — Lage, in der Fechtkunst soviel wie Auslage; s. Fechtkunst, S. 371. – In der Musik ist L. ein auf die Handhaltung und Fingersetzung bei den Streichinstrumenten bezüglicher Ausdruck: die erste L. (Position) hat dann statt, wenn der erste Finger… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • РЕЛЬШТАБ — (Rellstab), 1) Иог. Карл Фридрих, музык. писатель, род. 27 февр. 1759 в Берлине, ум. 19 авг. 1813 там же; получил основательное музык. образование у И. Ф. Агриколы и Фаша; после смерти отца учредил нотопечатню и музыкальную торговлю с абонементом …   Музыкальный словарь Римана

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”