Fistel

Fistel

Fistel (Musik), siehe Falset.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fistel — Sf erw. fach. (13. Jh.), mhd. fistel eiterndes Geschwür Entlehnung. Entlehnt aus l. fistula röhrenförmiges Geschwür . Das lateinische Wort bedeutet eigentlich Pfeife . Von dieser Grundbedeutung aus wurde in neuerer Zeit Fistelstimme hohe Stimme… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fistel — Fistel: Der medizinische Ausdruck für eine anormale röhrenförmige Verbindung zwischen Hohlorganen oder Körperhöhlen und der äußeren oder inneren Körperoberfläche (mhd. fistel, ahd. fistul »röhrenförmiges, tief gehendes Geschwür«) beruht auf… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fistel — (Fistula, Chir.), 1) Fistulöses Geschwür, oft röhrenförmiges Geschwür (Ulcus fistulosum, s.d.), das sich unter der Haut od. zwischen andern Theilen fortsetzt, also größtentheis bedeckt ist u. sich immer mehr od. weniger hartnäckig in der Heilung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fistel — (Fistula, »Röhre«), in der Chirurgie ein widernatürlicher Gang in Knochen und Weichteilen, und zwar: 1) Fisteln, die Nebenkanäle eines Drüsenausführungsganges darstellen, durch Verwundungen desselben und dadurch entstehen, daß geschwürige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fistel — Fistel, Kopfstimme, s. Falsett …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fistel — Fistel, Gelbholz, S. Fustel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fistel — Fistel, s. Falset; in der Chirurgie röhrenförmiges Geschwür, welches sich unter der Haut im Zellgewebe ausdehnt, gewöhnlich nach außen, bisweilen auch nach innen ausmündet, meistens schwer zu heilen; die F.n werden nach den Theilen, in welchen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fistel — Eine Fistel (von lat. fistula = Pfeife, Röhre) ist eine nicht natürlich vorbestehende, röhren oder röhrennetzartige Verbindung zwischen einem inneren Hohlorgan und anderen Organen oder der Körperoberfläche. Insoweit wird zwischen inneren (zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Fistel — Fịs|tel 〈f. 21〉 1. abnorme, natürl. od. künstl. kanalartige Verbindung zw. zwei Hohlorganen od. zw. einem Hohlorgan u. der Körperoberfläche; Sy Fistula (1) 2. 〈kurz für〉 Fistelstimme [<ahd. fistul „tiefgehendes Geschwür“ <lat. fistula… …   Universal-Lexikon

  • Fistel — Fịstel [aus lat. fistula, Gen.: fistulae= Röhre; röhrenförmiges Geschwür] w; , n, in fachspr. Fügungen: Fịstula, Mehrz.: ...lae: durch Gewebszerfall entstandener oder operativ angelegter röhrenförmiger Verbindungsgang einer Körperhöhle oder… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”