Flechsen

Flechsen

Flechsen sind die schillernden, grünglänzenden festen Deck- oder Ausgangshäute der Muskeln oder des Fleisches. Sie verstärken die aushaltende Kraft dieser Bewegungsorgane, schützen dieselben und dienen zu ihrer Befestigung. Sie sind durch ihre flache ausgebreitete Gestalt von den ebenfalls aus Flechsenfiebern bestehenden rundlichen und langen Sehnen (s. d.) verschieden.

D.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flechsen — (Tendines, Sehne, Gelenk, Nerv, Anat.), die gewöhnlichen Endtheile der Muskeln, glänzend weiß, aus gedrängten Fasern gebildet; dienen zur Bewegung der Theile, an welche sie sich befestigen; breit auslaufend heißen sie Flechsenhaut od. Aponeurose …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flechsen — Flechsen, s. Sehnen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Handmuskelbinden — Handmuskelbinden, die Muskelscheide des Vorderarms (s. Armbänder), welche meist aus Querfasern besteht, an der Beugeseite von der Sehne des Biceps, an der Ausstreckeseite von der des Anconäus Verstärkungsfasern erhält, bildet aut Handgelenk,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handmuskeln — (Musculi manus, Anat.), 1) die zur Bewegung der Hand u. der Finger dienenden Muskeln. A) Am Vorderarm. Sie machen die Muskelsubstanz des Vorderarmes aus u. sind sämmtlich von der Muskelscheide (s.d.) desselben umfaßt. a) Beuger: einer (Flexor… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bandringe — (Anat.), ringförmige Bänder, wodurch Flechsen in ihrer Lage erhalten werden (s. Flechsen u. Handmuskelbinden) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fußbänder — (Ligamenta extremitatis inferioris), die die Knochen der unteren Extremität mit einander verbindenden Bänder. A) Am Hüftgelenk (L. articulationis coxae): das Kapselband des Hüftgelenkes (Ligamentum capsulare femoris), das stärkste u. festeste… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • hahsō — *hahsō germ., stark. Femininum (ō): nhd. Hechse, Hachse, Ferse; ne. heel; Rekontruktionsbasis: afries., ahd.; Etymologie: idg. *kok̑sā, Femininum, Hachse, Hüfte, Achsel, Pokorny 611; …   Germanisches Wörterbuch

  • Salih — (Saalih, Saleh; arabisch ‏صالح‎) ist der Name eines (entsprechend Koran Suren 7 und 11) von Gott (Allah) zum Volk der Thamud gesandten nichtjüdischen Propheten. Das Volk der Thamud aber soll Salihs Mahnungen missachtet und dafür von Gott… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiger — Bengaltiger (Panthera tigris tigris) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie: Katzenartige (Feloidea) …   Deutsch Wikipedia

  • Nashorn — (Rhinoceros L), Gattung aus der Ordnung der Vielhusigen; Leib plump, fast von gleicher Dicke u. Höhe; Haut sehr dick, fast hornig, faltig, mit wenig Borsten besetzt, Rachen klein, Schnauze spitzig, die Oberlippe in der Mine mit fingerartiger… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”