Fossilien

Fossilien, im weitern Sinne gleichbedeutend mit Mineralien (s. d.), heißen alle aus der Erde gegrabenen, zu ihr gehörigen oder durch sie veränderten, versteinerten, incrustirten, verkalkten Körper. Unter Fossilien begreift man zuweilen auch nur Versteinerungen, fossile Pflanzen, fossile Knochen; die Ueberbleibsel der frühern Pflanzen- und Thierwelt etc. insbesondere.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fossilien — Fossilĭen (lat.), s.v.w. Versteinerungen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fossilien — Fossilien, Überreste und Spuren früherer Organismen in geologischen Ablagerungen; werden in der ⇒ Paläontologie untersucht. F. sind bedeutsam für die Evolutionsbiologie; u.a. sind sie Zeugnisse ehemaliger Lebewesen, helfen evolutionäre Ereignisse …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Fossilien — Stromatolithe gehören zu den ältesten bekannten Fossilien. An diesen proterozoischen Stromatolithen aus den östlichen Anden von Bolivien ist der feinlagige Aufbau deutlich zu erkennen …   Deutsch Wikipedia

  • Fossilien — Fos|si|li|en [lat. fodere, fossum = graben, ausgraben], die (Mehrz.); Einz.: Fossil, das; s; Syn.: Petrefakten, Versteinerungen: haupts. in Sedimentgesteinen aufzufindende Überreste von Pflanzen u. Tieren, deren org. Materie über lange Zeiträume… …   Universal-Lexikon

  • Fossilien- und Heimatmuseum Messel — Museum Messel Das Fossilien und Heimatmuseum Messel wurde vom Museumsverein Messel e.V. im alten Rathaus gegründet und wird von diesem mit Unterstützung der Gemeinde Messel unterhalten. Die Idee dazu entstand schon während der Zeit des Kampfes um …   Deutsch Wikipedia

  • Hominine Fossilien von Dmanisi — Die homininen Fossilien von Dmanissi sind die ältesten außerhalb Afrikas entdeckten Fossilien aus dem Formenkreis der Hominini, der engsten Vorfahren des Menschen. Die auf 1,75 bis 1,8 Millionen Jahre datierten Überreste wurden seit 1991 unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Hominine Fossilien von Dmanissi — Die homininen Fossilien von Dmanissi sind die ältesten außerhalb Afrikas entdeckten Fossilien aus dem Formenkreis der Hominini, der engsten Vorfahren des Menschen. Die auf 1,75 bis 1,8 Million …   Deutsch Wikipedia

  • Lebende Fossilien — Als lebende Fossilien werden gemeinhin Arten oder Artengruppen (Taxa) bezeichnet, die ihren Bauplan seit oftmals Hunderten von Jahrmillionen nur sehr wenig verändert haben. Häufig haben sie einmal weite Bereiche unseres Planeten besiedelt, kommen …   Deutsch Wikipedia

  • Fayyum-Fossilien — Die Fayyum Fossilien sind eine sehr reichhaltige fossile Faunengemeinschaft aus dem Eozän und Oligozän (Zeitraum 40 bis 30 Millionen Jahre BP) des Fayyum Beckens in Ägypten. Sie gehören zu vier geologischen Formationen und stellen bedeutende… …   Deutsch Wikipedia

  • Evolution: Lebende Fossilien —   Wir Zeitgenossen des 20. und 21. Jahrhunderts sind ständigen Veränderungen der Technik, die uns umgibt, der Politik, der Kunst und auch der Mode ausgeliefert, und so entstand zuerst ein Gefühl und dann die Ansicht, dass sich alles ständig… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”