Galantine (Kochkunst)

Galantine (Kochkunst)

Galantine (Kochkunst), in der franz. Kochkunst ein Zwischengericht, das in der Regel aus Hühner- oder anderem Fleisch bereitet wird, aber keine Knochen haben darf. Denselben Namen gibt man einem mit einer Farin von jungem Hühnerfleische gefüllten Kalbskopfe.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”