Gelbes Fieber

Gelbes Fieber

Gelbes Fieber, ist eine in Westindien einheimische pestartige Krankheit, eine mit Gelbsucht und schwarzem Erbrechen verbundenes Fieber, welches zahllose Menschen und besonders die kräftigern wegrafft. Zu Anfange dieses Jahrhunderts kam es nach Europa und tödtete 10,000 Menschen in Cadix, später ward es nach Malaga, Gibraltar, Karthagena und anderen Gegenden Spaniens, Italiens und des festen Landes von Amerika verschleppt. Das weibliche Geschlecht, besonders alte Frauen, verschonte es mehr als das männliche Geschlecht. Die Krankheit tritt als ein sehr heftiges, faulig-nervöses Fieber auf und tödtet oft schon nach 48 Stunden. Es entsteht, wie die damit verwandten Sumpffieber, von faulendem Wasser, Mangel an Elektricität in der Luft, Erkältungen und Fäulniß der Säfte erregenden Bedingungen. Vor der Hand gilt es noch als ansteckend und es verbreitet sich um so leichter, als eine Gegend jenen ungesunden Verhältnissen unterliegt. Dieserhalb ist die Quarantaine noch in ihrem schärfsten Grade auszuüben, um unsere Länder vor dieser fürchterlichen Seuche zu bewahren, welche die Cholera an Tödtlichkeit übertrifft.

D.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gelbes Fieber — (febris flava), eine sehr gefährliche und rapid verlaufende typhusähnliche Krankheit mit heftiger Leberaffection und epidemischem Auftreten, deren Heimat hauptsächlich die Inseln u. Küstenländer des mittleren Amerika sind, von wo aus sie… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gelbes Fieber — (Febris flava s. americana, Febris biliosa maligna, Typhus icteroides), eine den westlichen Tropenländern eigenthümliche epidemisch auftretende, ansteckende, sehr schnell verlaufende u. bösartige, durch gelbe Hautfärbung u. schwarzes Erbrechen am …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gelbes Fieber — Gelbes Fieber, s. Gelbfieber …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gelbes Fieber — (Febris flava), Infektionskrankheit der Tropengegenden, von stürmischem Verlauf, charakterisiert sich durch gelbe Hautfärbung, heftiges Erbrechen, Nasen und Magenblutungen, Kopf und Gliederschmerzen, endet meist tödlich. Der Erreger ist… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fieber — (lat. fibris, von ferveo, heiß sein), bedeutet diejenige allgem. Krankheitsform, deren wesentliche Erscheinungen in der Aufeinanderfolge folgender 3 Symptome besteht: Frost, Hitze, Schweiß. Deutlich ausgeprägt u. regelmäßig in der angegebenen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Febris [1] — Febris (lat.), das Fieber (s.d.). F. continua, kontinuierliches, d. h. in nahezu gleicher Stärke fortdauerndes Fieber; F. flava, gelbes Fieber; F. gastrica, mit Fieber verbundene Magenschleimhautentzündung; F. gastro intestinalis, mit Fieber… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grippe — Klassifikation nach ICD 10 J10 Grippe durch sonstige nachgewiesene Influenzaviren J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen J …   Deutsch Wikipedia

  • Grippewelle — Klassifikation nach ICD 10 J10 Grippe durch sonstige nachgewiesene Influenzaviren J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen J …   Deutsch Wikipedia

  • H2N2 — Klassifikation nach ICD 10 J10 Grippe durch sonstige nachgewiesene Influenzaviren J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen J …   Deutsch Wikipedia

  • Virusgrippe — Klassifikation nach ICD 10 J09 Grippe durch nachgewiesene Vogelgrippe Viren J10 Grippe durch sonstige nachgewiesene Influenzaviren J10.0 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”