Alt (Musik)

Alt (Musik), die tiefe Weiberstimme, während Sopran die hohe bedeutet. Wie diese, wird sie oft von Knaben gesungen. Die Mittellage ist der Mezzosopran, in welchem sich namentlich die Schechner und Heinefetter auszeichneten. Man setzt dem Umfang der eigentlichen Altstimme

Alt (Musik)

oder im C schlüssel, der ihr eigen ist:

Alt (Musik)

Sängerinnen, welche noch tiefer singen, heißen Contraaltistinnen. Der Charakter der Stimnic, weil sie überhaupt seltner ist, hat etwas Edles und Rührendes wie die der Viole. In der neuesten Zeit trat Franzilla Pixis als Altsängerin mit großem Beifall in Deutschland auf. Im Schweizerkanton Appenzell sollen sich die schönsten Altstimmen finden.

R. S.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musik der Mittelalterszene — Entstehungsphase: Ende der 1980er Jahre Herkunftsort: Mitteleuropa Stilistische Vorläufer Musik des Mittelalters, Folk, Pop und Rock …   Deutsch Wikipedia

  • Alt Wien — „Alt versus neu“ um 1900 – bildlich dokumentiert vom aufmerksamen Verfolger der tiefgreifenden Veränderungen dieser Zeit, dem Stadtfotografen August Stauda …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Wien — „Alt versus neu“ um 1900 – bildlich dokumentiert vom aufmerksamen Verfolger der tiefgreifenden Veränderungen dieser Zeit, dem Stadtfotografen August Stauda …   Deutsch Wikipedia

  • Musik der DDR — bezeichnet die Musik, die in der Deutschen Demokratischen Republik zwischen 1949 und 1990 geschaffen wurde. Die Freiheit der Kunst war durch Vorgaben von Staat und SED eingeschränkt. Gleichwohl hatten zahlreiche Musiker das Bestreben, die… …   Deutsch Wikipedia

  • ALT — ist: eine Eigenschaft, siehe die Begriffsklärung Alter ein Fluss in Rumänien, Nebenfluss der Donau, siehe Olt (Fluss) eine dunkle obergärige Biersorte, siehe Altbier die Taste alternate der PC Tastatur, siehe Alt (Taste) Alt (abgeleitet von lat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alt — ist: eine Eigenschaft, siehe die Begriffsklärung Alter ein Fluss in Rumänien, Nebenfluss der Donau, siehe Olt (Fluss) eine dunkle obergärige Biersorte, siehe Altbier die Taste alternate der PC Tastatur, siehe Alt (Taste) Alt (abgeleitet von lat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Ottakringer Pfarrkirche — Die Alt Ottakringer Pfarrkirche zur Erhöhung des heiligen Kreuzes ist eine römisch katholische Kirche im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring in der Johannes Krawarik Gasse 1. Die ursprüngliche Kirche war die zweitälteste Kirche… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik — (v. gr), war bei den Griechen der Gesammtname für alle diejenigen Künste, bei denen überhaupt Ton u. Rhythmus als Darstellungsmittel dienen, die Tonkunst, Dichtkunst u. Redekunst; später bei den christlichen Völkern wurde der Name auf diejenige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alt [2] — Alt (Altstimme; ital. Contr alto [Alto], franz. Haute contre, bei lat. Bezeichnung der Stimmen Altus oder Contratenor), die tiefere der beiden Arten der Frauen und Knabenstimmen, die den Schwerpunkt im Brustregister hat. Zur Zeit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alt — Ạlt 〈m.; Gen.: s, Pl.: e; Musik〉 1. 〈unz.〉 tiefe Stimmlage bei Frauen u. Knaben; Syn. Altstimme; sie hat einen sehr schönen Alt 2. 〈unz.〉 Gesamtheit der Altstimmen im Chor 3. 〈zählb.〉 Sänger od. Sängerin, der od. die Partien für Altstimme singt 4 …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”