Alterthumskunde

Alterthumskunde. Sie gibt Rechenschaft von dem, was in Beziehung auf Religion, Kunst, Wissenschaft, politische und häusliche Einrichtungen unseren Vorfahren eigenthümlich war; während die Alterthumswissenschaft alle diese einzelnen Branchen in ein System bringt und sonach ein ganzes großes Bild von dem Leben der Alten geben soll. Die Archäologie beschäftigt sich mit der Beschreibung der Alterthümer insbesondere. Sie ist demnach eine Unterabtheilung der Alterthumskunde.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biblische Alterthumskunde — oder Archäologie, theolog. Disciplin, welche sich mit den Alterthümern, der Verfassung, den Sitten, Gebräuchen u.s.w. des israelit. Volkes beschäftigt. Sie ist seit Goodwin (1616) vielfach bearbeitet worden, so namentlich von Warnekros, Bauer, de …   Herders Conversations-Lexikon

  • Verein für Geschichte und Alterthumskunde Westfalens — Der Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens wurde 1824 in Paderborn gegründet, 1825 auch in Münster. Man arbeitet zusammen und firmiert unter den Abteilungen: Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abt. Paderborn Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Alterthumsvereine — Alterthumsvereine, Vereine zur Erforschung des Alterthums od. der Denkmäler, welche aus dem Alterthume bis zu unseren Zeiten erhalten worden sind (Alterthümer), u. zwar weniger des Alterthums im Allgemeinen, als der Alterthümer einer Provinz od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • August Nebe (Theologe) — Johann August Nebe (* 14. März 1826 in Koblenz; † 10. April 1895 in Roßleben) war ein deutscher evangelischer Theologe und Heimatforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Familie 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurter Stadtbefestigung — Die Belagerung von 1552 war die größte Bewährungsprobe der Frankfurter Stadtbefestigung …   Deutsch Wikipedia

  • Mederich (Wüstung) — Mederich (historisch auch Mederike, Medrike, Mederke, Methriki, Medricki, Medrecke[1]) ist ein ehemaliges, wüst gefallenes Dorf in der Gemarkung Volkmarsen, etwa 3 km westlich der Kernstadt Volkmarsen im nordhessischen Landkreis Waldeck… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Plath — (* 30. Januar 1860 in Halle (Saale); † 18. Januar 1948 in Erfurt) war ein deutscher evangelischer Theologe und Heimatforscher. Georg Plath, Sohn des Theologen Karl Heinrich Christian Plath, war Pfarrer zu Liederstädt und Vitzenburg und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hersfelder Zehntverzeichnis — in einer Abschrift aus dem 11. Jahrhundert Das Hersfelder Zehntverzeichnis (auch: Verzeichnis Hersfelder Zehnten im Friesenfeld, an Hersfeld zehntender Burgen sowie Hersfelder, vom Kaiser und vom Herzog Otto besessener Ortschaften) ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Külte — Stadt Volkmarsen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtwaage (Frankfurt) — Die Stadtwaage neben dem Leinwandhaus, 1874 (Fotografie von Carl Friedrich Mylius) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”