Hahnemann, Samuel

Hahnemann, Samuel

Hahnemann, Samuel, geboren zu Meißen den 10. April 1755, Doctor der Medicin und herzoglich anhalt-köthenscher Hofrath, der Begründer der Homöopathie, studirte frühzeitig in Leipzig Medicin, mußte sich jedoch aus Mangel an Unterstützung nebenbei mit Unterrichtgeben beschäftigen. 1777 reiste er nach Wien, um seine medicinischen Kenntnisse zu erweitern, hielt sich aber dort nur 9 Monate auf und folgte einem Rufe als Leibarzt und Bibliothekar des Baron von Bruckenthal nach Hermannstadt. Hier erwarb er sich besondere Verdienste um die prächtige von Bruckenthal'sche Bücher- und Münzsammlung, kehrte 2 Jahre darauf nach Deutschland zurück, und verheirathete sich im Frühjahr 1781 mit Henriette Küchlein, der Stieftochter des Apothekers Häseler zu Dessau. Glücklich in seinen Kuren hatte er wegen seiner neuen Heilmethode vielfache Anfechtungen zu bekämpfen, war deßhalb nirgends fixirt und wohnte bald in Dessau, bald in Gommern bei Magdeburg, wo er einige Zeit Stadtphysikus war, bald in Dresden und Leipzig, in Georgenthal bei Gotha, wo er durch die glückliche homöopathische Herstellung des unglücklichen Klockenbring die Aufmerksamkeit aller seiner Zeitgenossen auf sich zog, in Braunschweig, Hamburg, Torgau, Eilenburg, Schilda etc. 1820 wurde er Leibarzt des Herzogs von Anhalt-Köthen. Zwar gelang es ihm nicht, den Fürsten von Schwarzenberg im Jahre 1823 zu Leipzig durch homöopathische Heilmittel wieder herzustellen, aber durch viele andere glänzende Kuren, als auch durch seine Schriften, unter welchen sein Organon das wichtigste ist, hat er die Aufmerksamkeit der ganzen civilisirten Welt auf sich gezogen. Nicht leicht ist ein 50jähriges Doctorjubiläum glänzender gefeiert worden als das seinige am 10. August 1829, welches als ein Jubelfest aller Homöopathen zugleich der Stiftungstag einer zahlreichen homöopathischen Gesellschaft wurde. Hahnemann, jetzt 80 Jahr alt, hat sich im Januar 1835 zum zweiten Male mit Melanie d'Herville vermählt und lebt seitdem in Paris.

K.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HAHNEMANN Samuel — (1755 1853) (retrato) [véase http://www.iqb.es/historiamedicina/personas/hahnemann.htm]: Médico alemán fundador de la Homeopatía como alternativa a la medicina tradicional. Biografía [véase http://www.iqb.es/historiamedicina/personas/hahnemann.htm… …   Diccionario médico

  • Hahnemann, Samuel — ▪ German physician in full  Christian Friedrich Samuel Hahnemann   born April 10, 1755, Meissen, Saxony [now in Germany] died July 2, 1843, Paris, France  German physician, founder of the system of therapeutics known as homeopathy (q.v.).… …   Universalium

  • HAHNEMANN, SAMUEL —    a German physician, the founder of HOMOEOPATHY (q.v.), born at Meissen; established himself in practice in Dresden on orthodox lines and enjoyed a high reputation, but retired to revise the whole system of medicine in vogue, of which he had… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Hahnemann, Samuel Friedrich Christian — ► (1755 1843) Médico alemán. Fue el fundador de la escuela homeopática …   Enciclopedia Universal

  • Samuel Hahnemann — Born 10 April 1755(1755 04 10 …   Wikipedia

  • Samuel Hahnemann — Samuel Hahnemann. Christian Friedrich Samuel Hahnemann (Meissen, Alemania, 10 de abril de 1755 † París, 2 de julio de 1843), mejor conocido como Samuel Hahnemann, fue un médico sajón, fundador de la medicina homeopática. A Hahnemann también se le …   Wikipedia Español

  • Hahnemann — Hahnemann, Samuel Christian Friedrich, geb. 10. April 1755 in Meißen, Sohn eines Porzellanmalers, studirte seit 1775 Medicin in Leipzig u. Wien; wurde dann Hausarzt des Baron von Brückenthal, Statthalters von Siebenbürgen; kehrte aber bald nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hahnemann — Hahnemann, Samuel Christian Friedrich, der Begründer der Homöopathie, geb. 10. April 1755 in Meißen, gest. 2. Juli 1843 in Paris, studierte in Leipzig, Wien und Erlangen, praktizierte dann in Hettstedt, Dessau und Gommern bei Magdeburg, daneben… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hahnemann — Hahnemann, Samuel, der Begründer der Homöopathie, geb. 10. April 1755 zu Meißen, Arzt in Hettstedt und Dessau, später in Dresden und Leipzig, 1821 in Cöthen, 1835 in Paris, gest. das. 2. Juli 1843; legte seine neue Heilmethode nieder in dem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hahnemann — Hahnemann, Samuel Christian Friedr., Gründer der Homöopathie (s. d. 9, geb. 1755 zu Meißen, studierte Medizin zu Leipzig u. Wien, u. vollendete, nachdem er einige Zeit Hausarzt u. Bibliothekar heim Statthalter von Siebenbürgen gewesen, seine… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”