Halskrankheiten

Halskrankheiten

Halskrankheiten, regelwidrige Zustände der nach hinten gelegenen Theile des Mundes, des Schlundes, Kehlkopfes und der Luftröhre, so wie der in der Nachbarschaft gelegenen Mandeln und andern Drüsen; meistens Entzündungen und daraus entstehende Anschwellungen, die sich durch gehindertes Schlucken, Schmerz und gestörtes Athmen verkünden, von Trockenheit, Heiserkeit, Husten und später von Auswurf begleitet sind. So leicht eine geringe katarrhalische Reizung dieser Organe auch ist, so gefährlich können Halsentzündungen oder Bräunen werden, besonders wenn der Kehlkopf und die Luftröhre ergriffen ist (s. Heiserkeit).

D.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Halskrankheiten — Halskrankheiten, Erkrankungen, welche die den Hals bildenden Theile betreffen, vorzüglich in Anschwellungen bestehend, s. Halsanschwellungen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Halskrankheiten — betreffen hauptsächlich die Luftröhre mit dem Kehlkopf und dem Rachen sowie die Speiseröhre. Abgesehen von parasitischen Pilzen, die in der Mundhöhle und im Rachen besonders bei Säuglingen auftreten (Schwämmchen oder Soor), kommen für die Teile… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Artur Knick — Art(h)ur Adolf Alfred Knick (* 29. November 1883 in Breslau; † 22. März 1944 in Leipzig) war ein deutscher Mediziner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Heilige — Typischer christlicher Heiliger: Benedikt von Nursia Als Heilige oder Heiliger wird eine Persönlichkeit bezeichnet, die als der jeweiligen Gottheit besonders nahestehend beziehungsweise als ein in religiöser und ethischer Hinsicht vollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius (Bischof von Rom) — Cornelius († Juni 253 in Centumcellae heute Civitavecchia, Italien) war Bischof von Rom von März 251 bis Juni 253. Sein Name bedeutet „Der Hornträger“ (aus dem Lateinischen) oder rührt von dem altrömischen Geschlecht der Cornelier her.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius (Papst) — Cornelius († Juni 253 in Centumcellae heute Civitavecchia, Italien) war Bischof von Rom von März 251 bis Juni 253. Sein Name bedeutet: der Hornträger (latein.) oder: aus dem altrömischen Geschlecht der Cornelier (latein.). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilige — Typischer christlicher Heiliger: Benedikt von Nursia Als Heilige oder Heiliger wird eine Persönlichkeit bezeichnet, die als der jeweiligen Gottheit besonders nahestehend beziehungsweise als ein in religiöser und ethischer Hinsicht vollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiliger — Typischer christlicher Heiliger: Benedikt von Nursia Als Heilige oder Heiliger wird eine Persönlichkeit bezeichnet, die als der jeweiligen Gottheit besonders nahestehend beziehungsweise als ein in religiöser und ethischer Hinsicht vollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannisschüssel — Johannesschüssel aus der Bruderschaftskirche in Rot an der Rot Als Johannisschüssel oder auch als Johannisschale bezeichnet die Ikonografie die Darstellung einer Schale oder Schüssel, in der der abgeschlagene Kopf des Heiligen Johannes der Täufer …   Deutsch Wikipedia

  • Katzenminze — Katzenminzen Nepeta transcaucasica Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”