Heilige

Heilige

Heilige, christlich katholische. Der Begriff sittlicher Reinheit und geistiger Erhabenheit über das Gemeine stellt sich unstreitig dem Gläubigen am sichersten dar, wenn der Fromme, um die Wahrheit seines Glaubens zu besiegeln, alles Irdische, wenn er willig Freiheit und Leben opfert, damit er seine Ueberzeugung fleckenlos und rein zu bewahren vermag. Solche Heroen des Glaubens aber, welche die Geschichte Martyrer, d. i. Zeugen der Wahrheit, nennt, sie mußten abgelegt haben alles Gemeine, sie mußten heilig sein und auf einer höhern Stufe der Vollkommenheit – der Gottheit näher – stehen. Denn ihr Glaube hatte sich bewährt im Feuer der Verfolgung und ihre Tugend in den Flammen der Anfechtung. Da nun nach dem Lehrbegriff der katholischen Kirche einem jeden Menschen ein bestimmtes Maß guter Werke zur Vollbringung aufgetragen ist, diese Heiligen aber des Guten mehr gethan haben, als ihnen aufgegeben war, so können sie dieses Uebermaß auf weniger vollkommene Gläubige übertragen, wenn diese darum bitten; sie können also bei Gott fürbitten für diejenigen, welche sich in ihren Schutz begeben.

s.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • heilige — heilige …   Deutsch Wörterbuch

  • Heilige — Heilige, 1) die wahren Mitglieder der ersten christlichen Gemeinden, also so v.w. Christen, weil sie sich durch sittlich reines Leben vor den Anderen auszeichneten. Als später die Zahl der Musterhaften unter den Christen geringer wurde, bes. seit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heilige — (lat. Sancti) sind nach der katholischen Kirchenlehre solche Verstorbene, die als Fürsprecher bei Gott und Christus von den Menschen verehrt und angerufen werden. In der alten Kirche wurde schon der Fürbitte der Märtyrer und Bekenner, solange sie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heilige — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Heiliger …   Deutsch Wörterbuch

  • Heilige — Typischer christlicher Heiliger: Benedikt von Nursia Als Heilige oder Heiliger wird eine Persönlichkeit bezeichnet, die als der jeweiligen Gottheit besonders nahestehend beziehungsweise als ein in religiöser und ethischer Hinsicht vollkommener… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilige — Hei|li|ge [ hai̮lɪgə], die/eine Heilige; der/einer Heiligen, die Heiligen/zwei Heilige: weibliche Person, die aufgrund ihrer besonders tugendhaften Lebensführung oder weil sie für den christlichen Glauben gestorben ist, verehrt wird und von den… …   Universal-Lexikon

  • Heilige — der Heilige, n (Mittelstufe) jmd., der ein sehr frommes Leben geführt hat und nach dem Tod verehrt wird Beispiele: Franziskus ist ein Heiliger. Der Heilige wurde auf dem Bild als Bettler dargestellt …   Extremes Deutsch

  • Heilige — Hei·li·ge der / die; n, n; kath; jemand, der im Sinne der katholischen Kirche ein sehr frommes und tugendhaftes Leben gelebt hat und der verehrt wird: Franz von Assisi wird als Heiliger verehrt || K : Heiligenbild, Heiligenlegende,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Heilige — Die Heiligen: postume Karrieristen. «Gabriel Laub» Der einzige Unterschied zwischen dem Heiligen und dem Sünder ist, daß jeder Heilige eine Vergangenheit hat und jeder Sünder eine Zukunft. «Oscar Wilde» …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Heilige — ↑ Heiliger Legende, Mythos, [Schutz]patron, [Schutz]patronin …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”