Hela (Mythologie)

Hela (Mythologie). Die düstre Beherrscherin Niflheims oder der Unterwelt in der Mythologie Scandinaviens. Lobes und der Riesin Angerbode Tochter, Schwester des schrecklichen Wolfs Fenris und der noch schrecklichern Schlange Jormungader wurde sie auferzogen im Riesenland, bis die Asen, denen kund wurde, was sie von diesem Geschwisterkleeblatt zu fürchten hätten, den Wolf fesselten, die Schlange in den Ozean stürzten, und Hela nach Niflheim, die Nebelheimath, bannten, wo sie als Todesgöttin über alle Verstorbenen, mit Ausnahme der in Schlachten Umgekommenen, gebietet. Groß ist ihre Macht, aber auch schrecklich ihre Umgebung. Elend heißt ihr Palast in Helheim, Hunger ihr Tisch, Gefräßigkeit ihr Messer, Langsamtritt ist ihr Knecht, Trägtritt ihre Magd; ihre Thürschwelle Hinterlist, ihre Bettstelle Erschöpfung, auf der die Decke Bösblick liegt. Zwei entsetzliche Jungfrauen, Bigvör und Lißvör, bewahren das Thor ihrer Wohnung, die Helgrindum umzäunt und eingrenzt. Sie sitzen auf einem schreienden Stuhl, aus ihren Nasen fällt eisernes Blut, das unter den Menschen Haß und Hader erzeugt.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hela — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Hela peut désigner : les cellules HeLa (utilisées en recherche biologique et médicale) ; la déesse Hel ; le personnage de comics Hela… …   Wikipédia en Français

  • Héla — Hel (déesse) Pour les articles homonymes, voir Hel (homonymie) et Hela. Le dieu Hermód va voir Hel, déesse des enfers. Manuscrit islandais …   Wikipédia en Français

  • Hela (Marvel Comics) — Pour les articles homonymes, voir Hela. Hela Personnage de fiction apparaissant dans …   Wikipédia en Français

  • Hela (Asteroid) — Asteroid (699) Hela Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,6138  …   Deutsch Wikipedia

  • (699) Hela — Pour les articles homonymes, voir Hela. L astéroïde (699) Hela a été découvert le 5 juin 1910 par l astronome allemand Joseph Helffrich. Sa désignation provisoire était 1910 KD. Il a été nommé en référence à la déesse de la mythologie… …   Wikipédia en Français

  • Wendische Mythologie — Wendische Mythologie, das Heidenthum der slawischen Wenden, s.d. Die Wenden verehrten zwar viele einzelne Götter, aber unter ihnen allen war ein Allmächtiger (Bog), von welchem jene abstammten od. unter welchen jene standen. Die wendischen Götter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Loke (Mythologie) — Loke (Mythologie), ein Ase, das böse Princip in unverkennbarer Eigenthümlichkeit, ein Verleumder der Asen, die er alle haßt, voll List, Tücke und Bosheit, mit der schönen Gestalt eines gefallenen Engels. Der Riese Farbaute war sein Vater, Laufeya …   Damen Conversations Lexikon

  • Alfadur (Mythologie) — Alfadur (Mythologie), Alfader, Vater des Alls, der Gott der Götter, das höchste, ewig lebende, ewig herrschende Wesen der skandinavischen Mythologie. Er ist die Weltseele, die unbegriffene, unsichtbare, durch Tempel nicht einzuschließende… …   Damen Conversations Lexikon

  • Garmur (Mythologie) — Garmur (Mythologie). Ein Ungethüm der nordischen Mythe, ein ungeheurer Hund, angefesselt an den Pforten der Hölle, wo man hinab zu Hela s schaudervollem Reich steigt, gelegen an dem Ende der Welt. Er harret seiner Entfesselung bis zum… …   Damen Conversations Lexikon

  • Hermode (Mythologie) — Hermode (Mythologie). Wie Hermes in der griechischen Mythe der geflügelte Bote des Zeus und der Olympier, so ist es Hermode in der skandinavischen. Er ist ein Sohn Odins und heißt der Schnelle, der mit Helm und Panzer die Gebote des Göttervaters… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”