Hesperiden (Mythologie)

Hesperiden (Mythologie). Die Kinder der Nacht oder des Zeus und der Themis, welche die Namen Aegle, Arethusa und Hesperia führten, und auf einer paradiesischen Insel in herrlichen, prangenden Gärten wohnten. Dort bewachten sie die goldenen Aepfel, welche Gäa hervorgebracht, und sie der Here zum Brautgeschenk gegeben hatte. Ein hundertköpfiger Drache war Mithüter dieses kostbaren Schatzes; als aber Herakles auf Euristheus Geheiß auch diese Aepfel raubte, erschlug er den Wächterdrachen, bethörte den Atlas und raubte die Aepfel.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mythologie der Griechen u. Römer — Mythologie der Griechen, Mythologie der Römer, die, hat mit allen Naturreligionen das Gemeinsame, daß sie die Natur vergöttert, den Schöpfer vom Geschöpfe nicht gehörig unterscheidet und ist weiter vorherrschend anthropomorphystischen Charakters …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hesperiden — Aufnahme aus der Poppea zugeschriebenen römischen Villa in Oplontis, dem modernen Torre Annunziata nahe Neapel in der Kampania in Italien. Das Motiv in der Mitte stellt Herakles im Garten der Hesperiden dar …   Deutsch Wikipedia

  • Hesperiden (Begriffsklärung) — Als Hesperiden bezeichnet oder bezeichnete man Nymphen der griechischen Mythologie, die Hesperiden Deren Wohnsitz, die Hesperiden (mythologischer Ort) Siehe auch: Hesperiden Essig Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • Hesperiden (mythologischer Ort) — Die Gärten der Hesperiden waren im Altertum ein mythischer Ort oder eine mythische Insel oder eine Inselgruppe im äußersten Westen der bekannten Welt, gedacht als Wohnsitz der Hesperiden. In der Naturalis historia von Plinius dem Älteren, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hesperiden — Hes|pe|ri|den die (Plur.) <aus gr. Hesperídes, eigtl. »Töchter des Abends«>: 1. weibliche Sagengestalten in der griech. Mythologie. 2. Dickkopffalter (Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Die goldenen Äpfel der Hesperiden — Aufnahme aus der Poppea zugeschriebenen römischen Villa in Oplontis, dem modernen Torre Annunziata nahe Neapel in der Kampania in Italien. Das Motiv in der Mitte stellt Herakles im Garten der Hesperiden dar …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Äpfel der Hesperiden — Aufnahme aus der Poppea zugeschriebenen römischen Villa in Oplontis, dem modernen Torre Annunziata nahe Neapel in der Kampania in Italien. Das Motiv in der Mitte stellt Herakles im Garten der Hesperiden dar …   Deutsch Wikipedia

  • Äpfel der Hesperiden — Aufnahme aus der Poppea zugeschriebenen römischen Villa in Oplontis, dem modernen Torre Annunziata nahe Neapel in der Kampania in Italien. Das Motiv in der Mitte stellt Herakles im Garten der Hesperiden dar …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Gottheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas (Mythologie) — Atlas trägt das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern. (Statue auf dem Plaza del Toral in Santiago de Compostela, 18. Jahrhundert) Atlas (griechisch Ἄτλας, Träger) ist in der griechischen Mythologie ein Titan, der das Himmelsgewölbe am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”