Hosianna

Hosianna. Bei den Juden eine Begrüßung, ein feierlicher Glückwunsch, welcher so viel als »Heil ihm!« oder »Hilf ihm, o Gott!« bedeutet.

s.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hosianna — oder Hosanna ist ein Jubelruf (hebr.: הוֹשִׁיעָה נָּא „Hilf doch!“; im Lauf der Zeit auch schon in der jüdischen Liturgie Bedeutungswechsel hin zu einem Heilsruf), den Christen am Palmsonntag singen und der sich in der katholischen, orthodoxen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hosianna — (hebr.), Glückwunsch u. Zuruf: gib doch Heil …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hosianna — (Hoschana, Osanna, hebr., »gib ihm Heil! hilf ihm doch!«), der aus Psalm 118,25 entnommene Willkommengruß der Juden beim Einzug Christi in Jerusalem (Matth. 21, 9 u. Mark. 11, 9. 10) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hosianna — (hebr. hôschana, »Gib Heil!«), aus Psalm 118, 25 entnommener Willkommenruf bei Jesu Einzug in Jerusalem (Mark. 11, 9 10) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hosianna — Hosianna, Hosanna (hebr. = rette ihn doch!), Heil, Glück! Ausruf des jüd. Volkes bei festlichen Gelegenheiten z.B. am Laubhüttenfeste, zu Christi Zeit, unserm Lebe hoch! Vivat! (Matth. 21, 9) entsprechend. Wird vom Priester beim Sanctus jeder hl …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hosianna — Hosianna,das:⇨Freudenruf(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hosianna — Heute heißt es Hosianna, morgen kreuzige ihn sagt man bei einem raschen Meinungswechsel und Stimmungsumschwung (vgl. niederländisch ›vandaag Hosanna, morgen kruist hem‹).{{ppd}}    Die Redensart ist eine scherzhafte Abwandlung des hebräischen… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • hosianna! — ho|si|ạn|na! 〈Int.〉 (Freudenruf, Begrüßungsruf, ursprünglich beim Einzug Jesu in Jerusalem); oV hosanna ● ein, das Hosianna singen [<hebr. hosia „hilf“ + Bittpartikel na; „Hilf doch!“ aus Psalm 118,25] …   Universal-Lexikon

  • Hosianna — Heute heisst es Hosianna, morgen kreuzige ihn. – Steiger, 467 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • hosianna — ho|si|ạn|na, hosanna <Interj.> [spätlat. hosanna < griech. hōsanná < hebr. hôšî ạhnā = hilf doch!] (christl. Rel.): Ruf der Freude, des Jubels, Gebetsruf [als Teil der Liturgie]: h. singen. * * * Hosiạnna   [hebräisch »hilf… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”