Innsbruck

Innsbruck

Innsbruck, Hauptstadt von Tyrol, in einem herrlichen Thale, welches die tyroler Alpen rings majestätisch umkränzen, an beiden Ufern des Inn gelegen, über welchen eine 70 F. lange steinerne Brücke führt. Rechts erhebt sich der schöne Iselberg und das ehemals an Kunstschätzen reiche Ambens, links steigen schroff 7000 F. hohe Felsenmassen empor, die bereits im Juli und August mit Schnee und Eis bedeckt sind. Die Zahl der Häuser beträgt 600, jene der Ew. 11,500. Die meisten Wohngebäude sind 4–5 Stock hoch, haben flache Dächer und auf diesen Galerien, welche die Aussicht über das ganze romantische Thal gewähren. In der Hauptkirche zum heil. Kreuz befindet sich das prächtige Grabmal Kaiser Maximilian's I. und 28 bronzene Statuen von Fürsten, meist aus dem habsburger Geschlechte. In der Silberkapelle auf der Emporkirche sieht man das Denkmal des Erzherzogs Ferdinand und der schönen Philippine Welser (s. d.). In derselben Kirche zeigt man auch das Monument zu Ehren des edlen Andreas Hofer. I. ist als Manufaktur- und Handelsstadt nicht ohne Wichtigkeit. Es gibt zahlreiche Hut-, Seidenzeug-, Handschuh- und Bandfabriken. Durch Innsbruck führt eine der Hauptverbindungsstraßen des deutschen und italienischen Handels.

*


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Innsbruck — Innsbruck …   Deutsch Wikipedia

  • Innsbruck — Blason de Innsbruck Panorama sur Innsbruck …   Wikipédia en Français

  • Innsbrück — Innsbruck Innsbruck …   Wikipédia en Français

  • Innsbruck — Escudo …   Wikipedia Español

  • INNSBRUCK — INNSBRUCK, capital of the Tyrol, W. Austria. In the 13thcentury a Jew is mentioned as mintmaster to the duke of Tyrol. Subsequently, Jewish traders and moneylenders came to Innsbruck from Italy and Carinthia. In the first half of the 14thcentury… …   Encyclopedia of Judaism

  • Innsbruck — (hierzu der Stadtplan mit Karte der Umgebung von I.), Hauptstadt von Tirol, in schöner Lage, 574 m ü. M., zu beiden Seiten des Inn, unweit der Mündung der Sill, an den Linien Kufstein Ala der Südbahn und I. Bregenz der Staatsbahnen, im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • INNSBRUCK — Capitale du Tyrol autrichien, Innsbruck est, avec Grenoble, la seule grande ville de l’intérieur des Alpes. Elle est établie à 574 mètres d’altitude, là où le cône de déjections très aplati de la Sill, descendue de la région du Brenner, plaque le …   Encyclopédie Universelle

  • Innsbruck — (población 120.000) es una ciudad del suroeste de Austria, y la capital del estado del Tirol. Situada en el valle del Río Inn , entre altas montañas, es un conocido centro para la práctica de los deportes de invierno. Los Juegos Olímpicos de… …   Enciclopedia Universal

  • Innsbruck — Umgebung von Innsbruck …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Innsbruck — Innsbruck, 1) Hauptstadt der Grafschaft Tyrol (Österreich), am Inn, über den hier eine Holz , eine Kettenbrücke u. eine Eisenbahnbrücke führt u. der reißenden Sill, zwischen 7–8000 Fuß hohen Bergen. I. ist der Sitz der Statthalterei, des… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”