Jormungard (Mythologie)

Jormungard (Mythologie)

Jormungard (Mythologie), nach der skandinavischen Mythe die große Schlange, welche Loke, der den Asen ewig feindliche Gott, mit der Riesin Angerbode zeugte. Allvalur schleuderte und bannte sie in das Weltmeer, da wuchs sie so unermeßlich, daß sie die ganze Erde umringelte; sie ist es, die Ebbe und Fluth bewirkt, indem sie trinkt, und liegt still bis zur großen Götterdämmerung, Ragnarokr. Dann bäumt sie sich empor, verpestet Luft und Meer mit ihrem Gift, und beginnt den Kampf mit Thor, der, sie erschlagend mit dem Hammer Mjölner, in ihrem Gift ertrinkt.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Midgard (Mythologie) — Midgard (Mythologie). Nach den Eddaliedern ist die Erde kreisrund, und ringsum vom Weltmeere umflossen. Als die Götter den Sterblichen die Erde zum Wohnsitz anwiesen, bannten sie die Jetten (Riesen) an den Rand, und machten aus Ymers Augenbraunen …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”