Kalliope (Mythologie)

Kalliope (Mythologie), die Muse der epischen Dichtkunst, welche meist als sitzende Jungfrau den Blick der Begeisterung nach oben gerichtet, einen Griffel in der Hand, ein Buch von Wachstafeln auf dem Schooße, abgebildet wird. Ein faltenreiches Gewand mit Halbärmeln, das von einem leichten Gürtel gehalten wird, bekleidet sie.

–ch –


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kalliope (Begriffsklärung) — Kalliope (griechisch Καλλιόπη, „die Schönstimmige“, auch Calliope) ist: eine der neun Musen in der griechischen Mythologie, siehe Kalliope eine indo griechische Königin, siehe Kalliope (Königin) eine von Seleukos I. in Parthien gegründete Stadt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalliope — (Stich von Virgil Solis aus P. Ovidii Metamorphosis von 1562) …   Deutsch Wikipedia

  • Kalliope (Asteroid) — Asteroid (22) Kalliope Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,909  …   Deutsch Wikipedia

  • Thrakische Mythologie — Thrakische Kunst. Rhyton aus dem Goldschatz von Panagjurischte Thrakischer Reiter Die Thraker waren ein indogermanisches …   Deutsch Wikipedia

  • Thalia (Mythologie) — Thalia von Jean Marc Nattier (1739) Thalia (gr. Θάλεια Thaleia „die Blühende, Fülle, froher Mut“) ist eine der neun Musen, aber auch eine der drei Chariten (Grazien). Sie war die Muse der komischen Dichtung und der Unterhaltung. Ihre Zeichen, mit …   Deutsch Wikipedia

  • Muse (Mythologie) — Muse mit Kithara auf dem Berg Helikon Die Musen (griechisch Μοῦσαι, Einzahl Μοῦσα, Mousa) sind in der griechischen Mythologie Schutzgöttinnen der Künste. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Gottheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Sirene (Mythologie) — Odysseus und die Sirenen (Vasenbild, ca. 475 450 v. Chr.) Eine Sirene (griechisch Σειρήν Seirēn) ist in der griechischen Mythologie ein weibliches Fabelwesen (Mischwesen aus ursprünglich Frau und Vogel, später auch Frau und Fisch), das durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Linos (Mythologie) — Linos (griechisch Λίνος) ist eine Person der griechischen Mythologie. Er ist ein Sohn des Apollon,[1] gilt als Sohn der Kalliope und fungierte als Musiklehrer des Herakles. Anderen Quellen galt er als der Erfinder der Buchstaben und brachte… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlosspark Schönbrunn Steinfiguren — Das Gros der Figuren im Schlosspark Schönbrunn und in seiner unmittelbaren Nähe befindet sich am Rand des Großen Parterres und wurde in der Zeit von 1773 1780 unter der Leitung von Johann Christian Wilhelm Beyer[1] und großteils in seinem Atelier …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”