Kaplan

Kaplan

Kaplan. Als sich das Christenthum im Mittelalter immer weiter verbreitete, führten die Missionarien gewöhnlich das, was sie zum Austheilen des heil. Abendmahles brauchten, in einer Kapsel mit sich. Diese Kapsel nannte man capella. Davon nun sollen diejenigen, welche jene Kapsel mit sich trugen, Kaplane (Capelläne) genannt worden sein. Eine andere Ableitung des Wortes gründet sich auf eine Legende. Der Bischof St. Martin soll ein wunderthätiges Gewand (cappa) getragen haben. Dieses bewahrte man nach seinem Tode in einem besondern Hause auf, welches man das Kappenhaus oder die Kapelle nannte. Derjenige aber, welcher den Gläubigen diese heilige Reliquie zeigte, hieß Kaplan. Jetzt bezeichnet man mit diesem Worte sowohl in der katholischen als in der protestantischen Kirche angestellte Geistliche.

s.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaplan — may refer to one of the following: * The biography of an individual with the surname of Kaplan ** The origin and history of the surname Kaplan *** Aryeh Kaplan (1934 1983) was a noted United States Orthodox rabbi and author *** George Kaplan, a… …   Wikipedia

  • Kaplan — Kaplan, von lateinisch capellanus: einer (fränkischen) Hofkapelle zugeordneter Kleriker (mittelhochdeutsch kaplan), wird im deutschen Sprachraum der römisch katholische Priester in den ersten Jahren nach seiner Weihe genannt, in denen er in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaplan — puede referir a: Personas: Fanya Kaplan Metin Kaplan Yosef Kaplan Cosas: Turbina Kaplan Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través de …   Wikipedia Español

  • Kaplan — Sm Hilfsgeistlicher, Geistlicher mit besonderen Aufgaben erw. fach. (13. Jh.), mhd. kappellān, kaplān Entlehnung. Ist entlehnt aus ml. cap(p)el(l)anus Geistlicher für die Kapelle , zu ml. cap(p)ella f. Kapelle (Kapelle).    Ebenso nndl. kapelaan …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kaplan — Kaplan, LA U.S. city in Louisiana Population (2000): 5177 Housing Units (2000): 2265 Land area (2000): 2.252273 sq. miles (5.833359 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.252273 sq. miles (5.833359 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • kaplan — kàplān m <G kaplána> DEFINICIJA zool. reg. zvijer (Panthera tigris) iz porodice mačaka, ima krzno crvenkastožute boje s crnim poprečnim prugama; tigar ONOMASTIKA Kàplan m. os. ime (musl.) pr.: Kàplan (Osijek) ETIMOLOGIJA tur …   Hrvatski jezični portal

  • kapłan — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mos I, Mc. kapłannie; lm M. i, rel. {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} osoba przewodząca obrzędom religijnym, uprawniona do pełnienia głównych czynności kultu religijnego : {{/stl 7}}{{stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Kaplan — Kaplan, s. Capellan …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kaplān — (franz. Chapelain), ursprünglich der Geistliche, der einer Kapelle (s. d.) vorstand. Im fränkischen Reich hießen sie auch die Sekretäre und Notare der Könige, weil sie anfangs den Gottesdienst in der Hofkapelle hielten. Der oberste dieser… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaplan — Kaplān (lat. capellānus), ursprünglich ein an einer Kapelle angestellter Geistlicher; jetzt entweder bloßer Gehilfe des Pfarrers in der Seelsorge oder zugleich Geistlicher mit eigenem Seelsorgeramt (Kurat K.); auch Geistlicher an Privatkapellen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”