Kastanienbaum

Kastanienbaum (der süße) ist ein sehr hoher, seine Aeste nach allen Seiten hin ausbreitender Baum mit großen, lanzettförmigen, eingezähnten Blättern. Die Geschlechter sind halb getrennt. Die männlichen Blüthen hängen an den Spitzen der Aeste in langen, dünnen Kätzchen, haben einen starken, sparmatischen Geruch und gleichen denen der Wallnuß. Der Blumenkelch der weiblichen Blüthe wird eine stachelige Kapsel von 4 Klappen, die inwendig seidenweich ist und 1–3 Früchte enthält. Die Kastanie blüht im Mai oder Juni und reist im September und October. Als ursprüngliches Vaterland betrachtet man Südeuropa und Nordamerika, aber auch im südlichen Deutschland ist sie sehr häufig. (S. Maronen.) Der wilde Kastanienbaum (Roßkastanie) wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts vom nördlichen Asien nach Europa verpflanzt, wo er sich bald durch seinen majestätischen Wuchs und prächtige Blüthe beliebt machte. Er hat einen geraden Stamm, glatte Rinde, weit ausgebreitete Zweige und große handförmige Blätter. Die weißen Zwitterblüthen kommen in traubenartigen Sträußern. Die Früchte sind von sehr bitterm Geschmack und nur zur Viehfütterung zu gebrauchen. Zuweilen benutzt man sie zu Branntwein, Stärke und Puder; die stachelige Schale besitzt stärkende Kräfte, so auch die Rinde, welche nebenbei statt der Chinarinde beim Wechselfieber angewendet wird. Blumensprache: die Blüthe der süßen Kastanie: Würde, die der wilden: Ceremonioses Wesen.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kastanienbaum — bezeichnet: Bäume der Gattungen der Rosskastanien oder der Kastanien. eine Ortschaft in der Gemeinde Horw, Kanton Luzern, Schweiz, siehe Kastanienbaum LU Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur U …   Deutsch Wikipedia

  • Kastanienbaum — Kastanienbaum, guter (Castanea vesca Gaertn., Fagus Castanea L.), ansehnlicher Baum, im südlichen Europa ganze Wälder bildend, auch diesseit der Alpen, am Rhein, bei Heidelberg, bei Frankfurt häufig, bei uns in geschützter Lage durchwinternd. Er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kastanienbaum — Kastanienbaum, s. Castanea. – Wilder K., Roßkastanienbaum; australischer K., s. Castanospermum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kastanienbaum — Kastanĭenbaum, australischer, s. Castanospermum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kastanienbaum — kaštainis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Bukinių (Fagaceae) šeimos augalų gentis (Castanea). atitikmenys: lot. Castanea angl. chestnut vok. Kastanie; Kastanienbaum; Marone rus. каштан lenk. kasztan ryšiai: susijęs terminas – kaštainis …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Kastanienbaum — Vom Kastanienbaum schüttelt man keine Pomeranzen. – Winckler, X, 87 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kastanienbaum — Kas|ta|ni|en|baum 〈[ njən ] m. 1u; Bot.〉 1. 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Gattung der Buchengewächse: Castanea 2. 〈i. e. S.〉 subtropische Art mit essbaren Früchten (Maronen) u. hartem, festem Holz: C. sativa; Sy Edelkastanie; →a. Rosskastanie * *… …   Universal-Lexikon

  • Kastanienbaum — Kas|ta|ni|en|baum …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kastanienbaum Swiss Q Seehotel Lucerne (Lucerne) — Kastanienbaum Swiss Q Seehotel Lucerne country: Switzerland, city: Lucerne (Kastanienbaum) Kastanienbaum Swiss Q Seehotel Lucerne Kastanienbaum Swiss Q Seehotel Lucerne is located on the peninsula of Horw Kastanienbaum, ten minutes by car from… …   International hotels

  • Kastanienbaum Swiss Quality Seehotel — (Кастаниенбаум,Швейцария) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”