Kemble, Miß Frances Anna

Kemble, Miß Frances Anna

Kemble, Miß Frances Anna, die Tochter Charles und Nichte John Kemble's, die bedeutendste englische Schauspielerin neuester Zeit, geb. 1812, betrat als Julie im Shakespeare'schen Drama »Romeo und Julie« zum ersten Male 1829 die Bühne und riß durch ihre äußere Erscheinung, die Wahrheit ihrer Empfindung, die Seele ihres Vortrags und den reinsten Wohlklang ihres Organs zur allgemeinsten Bewunderung hin. Mit ihrem ersten Debüt schon wurde sie der glänzendste Stern der neuen englischen Bühne, überflügelte alle ihre Nebenbuhlerinnen und feierte in allen Städten der vereinigten Königreiche ihre Triumphe; ja sie sammelte sogar in dem mit Kunstproduktionen nur sparsam gesegneten und dafür weniger empfänglichen Nordamerika unverwelkliche Kränze. Miß Frances hat sich zugleich durch ein mit Beifall gekröntes Trauerspiel: »Francis the first« Ruhm erworben, welches namentlich ein tiefes Studium Shakespeare's beurkundet. 1835 vermählte sie sich mit einem reichen amerikanischen Kaufmanne, Namens Buttler.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kemble — (spr. Kembel), 1) John Philipp, Sohn des Schauspielers Roger K., geb. 1757 zu Preston in Lancashire, war zum Geistlichen bestimmt, ging aber zum Theater nach Wolverhampton, spielte mit steigendem Beifall in Manchester, Liverpool, York, Dublin, wo …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kemble, John — Kemble, John, berühmter englischer Schauspieler, Bruder der trefflichen Miß Siddons (s. d.), wurde 1757 zu Prescot geb. Er studirte zuerst Theologie, gab diese auf und debütirte auf den Bühnen von Liverpool, Edinburgh, York und Dublin mit… …   Damen Conversations Lexikon

  • Nordamerikanische Literatur — Nordamerikanische Literatur. Die N. L. hat ihren Ursprung erst seit der Revolution. Vor derselben wurden zwar in New York u. Philadelphia, Boston, Charleston u. anderwärts Bücher geschrieben u. gedruckt, doch waren es vorzugsweise theologische,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”