Kind, Friedrich

Kind, Friedrich

Kind, Friedrich, der Dichter des Freischütz und mehrerer anderen geschätzten Werke, wurde 1768 zu Leipzig geb., studirte in seiner Vaterstadt Philosophie und Jurisprudenz, ging 1793 als Advokat nach Dresden und legte 1814 die juristische Praxis nieder, um sich ganz den schönen Wissenschaften zu widmen. Schon 1793 war er mit einem Roman, »Lenardo's Schwärmereien,« aufgetreten und fand Anerkennung. Später entstanden zahlreiche Novellen, lyrische Gedichte und Dramen, welche den Dichter bald zum Range eines Lieblingsschriftstellers erhoben. Wir nennen darunter besonders seine Erzählungen und Novellen, seine dramatischen Gedichte: »Van Dyk's Landleben,« »das Nachtlager zu Granada,« »die Malven,« »Lindenblüthen« u. v. a. m. Mehrere seiner Gelegenheitsgedichte, z. B. »Körner's Eiche,« »der Weinberg an der Elbe,« haben allgemeinen Anklang gefunden. Zwei werthvolle belletristische Monatsschriften, »die Harfe« und »die Muse,« hat er im Vereine mit Mehreren, so wie die »Abendzeitung« von 1817 bis 1827 in Verbindung mit Theod. Hell herausgegeben. Die Dichtung seines Freischütz erwarb ihm auch außerhalb Deutschland Ruhm. Kind besitzt als Dichter eine mehr gewandte als großartige Phantasie, inniges Gefühl, klare Darstellungsweise, einen correcten Stil und geglättete Versifikation. Er lebt jetzt als Privatmann in Dresden, im Kreise zahlreicher Freunde und Künstler.

B.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich Kind — (1961) Friedrich Kind (* 20. Dezember 1928 in Leipzig; † 5. Februar 2000 in Geeste) war ein CDU Politiker in der DDR. Er war langjähriger CDU Vertreter im Staatsrat der DDR und Abgeordneter der …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I., König in Preußen — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war Burggraf von Nü …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I. (Preussen) — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war Burggraf von Nü …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I. (Preußen) — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war seit 1701 der erste König in… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I. in Preußen — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war Burggraf von Nü …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I. von Preußen — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war Burggraf von Nü …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich III. (Brandenburg) — Friedrich I., König in Preußen mit den Krönungsinsignien Portrait (Öl auf Leinwand) von Friedrich Wilhelm Weidemann, um 1701 Friedrich I. in Preußen (* 11. Juli 1657 in Königsberg; † 25. Februar 1713 in Berlin) war Burggraf von Nü …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Franz Herzog zu Mecklenburg — Friedrich Franz als Kind Friedrich Franz Herzog zu Mecklenburg [ Schwerin] (* 22. April 1910 in Schwerin; † 31. Juli 2001 in Hamburg; vollständiger Name: Friedrich Franz Michael Wilhelm Nikolaus Franz Joseph Ernst August Hans Herzog zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Hondorff — (in: Johann Christoph von Dreyhaupt, Beschreibung des Saalkreises, 1750) Friedrich Hondorff (* 25. August 1628 in Halle (Saale); † 30. April 1694 ebenda) war ab 1660 Salzgraf in Halle, zudem hatte er das Amt eines Magdeburgischen Hof und… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm I., König in Preußen — Friedrich Wilhelm I. von Preußen (Gemälde von Antoine Pesne, um 1733) Friedrich Wilhelm I., König in Preußen und als Friedrich Wilhelm II. Kurfürst und Markgraf von Brandenburg (* 14. August 1688 in Berlin; † 31. Mai 1740 in Potsdam), aus dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”