Klymene

Klymene, hießen mehrere Frauen und Jungfrauen des griechischen Alterthums, deren Schicksale zum Theil in die Mythengeschichte verwebt sind. So eine Tochter des Okeanos und der Tethys, welche die Gemahlin des Iapetos, und die Mutter des Atlas des Prometheus und Epimetheus war, und vom Apollon den Phaethon empfing. Nach Andern soll sie vom Prometheus die Mutter des Hellen und Deukalion gewesen sein. Dann die Mutter der Atalanta, Gemahlin des Iasos und des Mynias Tochter. Dann eine Tochter des Nereus und der Doris. Ferner eine Amazone, so wie die Begleiterin der Helena, Verwandte des Menelaos u. a.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klymene — (griech. Κλυμένη, lat. Clymene) ist: In der griechischen Mythologie: Klymene (Mutter des Phaeton), Ehefrau von Merops, König von Äthiopien. Helios zeugt mit ihr den Phaeton, siehe Phaeton (Mythologie) Klymene (Tochter des Minyas), von Kephalos… …   Deutsch Wikipedia

  • Klymĕne — Klymĕne, 1) Tochter des Okeanos u. der Tethys, Gemahlin des Japetos, s.d.; 2) Tochter des Iphis od. des Minyas, Gemahlin des Phylakos; von Helios Mutter des Phaethon; 3) Sklavin der Helena, Unterhändlerin zwischen dieser u. Paris. In Troja kam… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Klymĕne — Klymĕne, Name zahlreicher griechischer Heroinen, so der Tochter des Okeanos und der Tethys, von Japetos Mutter des Atlas, Prometheus und Epimethus, oder von Prometheus Mutter des Hellen und Deukalion, von Helios Mutter des Phaëthon und der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klymene (Asteroid) — Asteroid (104) Klymene Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 3,1549  …   Deutsch Wikipedia

  • 104 Klymene — Discovery Discovered by James Craig Watson Discovery date September 13, 1868 Designations Alternate name(s)   …   Wikipedia

  • (104) Klymene — Asteroid (104) Klymene Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 3,152 AE Exzentrizität …   Deutsch Wikipedia

  • (104) Klymene — (104) Clymène Pour les articles homonymes, voir Clymène. 104 Clymène pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 ( …   Wikipédia en Français

  • 104 Klymene — (104) Clymène Pour les articles homonymes, voir Clymène. 104 Clymène pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 ( …   Wikipédia en Français

  • Aigle (Mythologie) — Aigle ist in der griechischen Mythologie eine der drei Töchter des Sonnengottes Helios und der Klymene s. a. Heliaden. eine Nymphe s. a. Najaden, Tochter des Zeus oder des Okeanos. eine Hesperide, welche die goldenen Äpfel bewachte, aber von… …   Deutsch Wikipedia

  • Phöbos — In der griechischen Mythologie war Helios (altgriech. Ἥλιος, „Sonne“) der Sonnengott. Zusammen mit Selene (Mondgöttin) und Eos (Morgenröte) war er das Kind von Hyperion und Theia. Inhaltsverzeichnis 1 Nachkommen 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”