Korybanten (Mythologie)

Korybanten (Mythologie), die Priester- und Dienerschaar der Göttin Cybele, so genannt nach Korybas, einem Sohne derselben und des Jasion, der den Kult seiner Mutter in Asien verbreitete. Derselbe war mystisch, schwärmerisch und nicht minder geräuschvoll, wie der des Dionys. Mit den Korybanten werden bisweilen auch gleichbedeutend die Kureten genannt, die in Phrygien den Cybeledienst begingen, aber gleich den Kabiren und Korybanten in ein mythisches Dunkel gehüllt sind, das der Sonnenstrahl religionsgeschichtlicher Forschung noch nicht völlig aufzuhellen vermochte.

– ch –


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Korybanten — (griechisch Κορύβαντες) sind Vegetationsdämonen und orgiastische Ritualtänzer, die die Kybele begleiten. Sie entstammen d …   Deutsch Wikipedia

  • Gaia (Mythologie) — Gaia. Detail aus der Gigantomachie. Attisch rotfigurige Schale, 410 400 v. Chr.[D 1] Gaia oder Ge (griechisch Γαῖα oder Γῆ, dorisch Γᾶ …   Deutsch Wikipedia

  • Thalia (Mythologie) — Thalia von Jean Marc Nattier (1739) Thalia (gr. Θάλεια Thaleia „die Blühende, Fülle, froher Mut“) ist eine der neun Musen, aber auch eine der drei Chariten (Grazien). Sie war die Muse der komischen Dichtung und der Unterhaltung. Ihre Zeichen, mit …   Deutsch Wikipedia

  • Kureten (Mythologie) — Kureten umtanzen das Zeuskind In der griechischen Mythologie stellen die Kureten (griechisch Κουρῆτες) einen schlagkräftigen neunköpfigen Trupp waffenstarrender Dämonen dar. Sie schützen den neugeborenen Gott Zeus vor seinem Vater Kronos,… …   Deutsch Wikipedia

  • Cybele, Kybele (Mythologie) — Cybele, Kybele (Mythologie), Kybele, auch Rheia, Rhea. Die große Göttermutter des ältern Mythos, Tochter des Himmels und der Erde, des Uranos und der Gäa, Schwester des Kronos oder Saturn, und durch diesen Mutter der drei hohen Götterbrüder Als,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Kabiren (Mythologie) — Kabiren (Mythologie). Dunkel und räthselhaft steht dieser Göttername in der Geschichte des Mythus, und vielfach wurde er, bald auf diese, bald auf jene Gottheiten bezogen, während er die höchsten bedeutet. Die Zahl der Kabiren geben Manche auf… …   Damen Conversations Lexikon

  • Liste griechischer Götter — Die Liste der griechischen Gottheiten führt Gestalten aus der Mythologie und Götterwelt des antiken Griechenlands. Dazu zählen Gottheiten, Halbgötter und weitere nicht menschliche Wesen. Diese Liste ist anders als der Stammbaum der griechischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Akmon (Daktyle) — Akmon (griechisch Ἄκμων, „Amboss“) ist in der griechischen Mythologie einer der idäischen Daktylen.[1] Bei Nonnos wird der Daktyle Akmon mit dem „bergdurchschweifenden“ Korybanten Akmon, dem Sohn des Sokos und der Kombe, identifiziert:[2]… …   Deutsch Wikipedia

  • Daktyle — Die Idäische Daktylen (Idaei Dactyli) waren in der griechischen Mythologie dämonenartige Gestalten, denen die Auffindung und erste Bearbeitung des Eisens und Kupfers zugeschrieben wird. Als ihre Heimat galt das Idagebirge in Phrygien, wo sie im… …   Deutsch Wikipedia

  • Kybĕle — Kybĕle, phrygische Gottheit, an deren Stelle in ältern griechischen Dichtern Rhea, eine Titanide, Tochter des Uranos u. der Gäa, steht, war die große Mutter der olympischen Götterfamilie; denn von Kronos gebar sie Hestia, Demeter, Here, Hades,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”