Kreolen

Kreolen, die von europäischen Eltern in den heißen Ländern Amerika's, in Westindien, Mexico, Chili, Brasilien etc. in rechtmäßiger Ehe erzeugten Nachkommen, in der Regel von blasser, bräunlicher Gesichtsfarbe. So lange diese Länder noch von dem europäischen Mutterlande abhingen, waren die Kreolen zum Theil in ihren bürgerlichen Rechten sehr geschmälert und wurden von den Europäern nicht als ihres Gleichen angesehen. Seit der Selbstständigkeit dieser Staaten ist das umgekehrte Verhältniß eingetreten.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreolen —   [französisch créole, zu spanisch criar »nähren«, »erziehen«], spanisch Criollos [kri ɔljos], portugiesisch Crioulos [kri olos], in Lateinamerika Bezeichnung für die dort geborenen Nachkommen von kolonialzeitlichen Einwanderern aus… …   Universal-Lexikon

  • Kreolen — (franz., v. span. criollo), im allgemeinen die Abkömmlinge jeder in einem Lande nicht einheimischen Rasse, im besondern die auf amerikanischer Erde gebornen unvermischten Nachkommen eingewanderter weißer (romanischer, d. h. spanischer,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kreolen — Kreōlen (vom span. criollo), in den ehemal. franz., span. und portug. Kolonien Amerikas, auch Afrikas und Ostindiens, die im Lande geborenen Individuen fremder Rasse (ungemischten Blutes), insbes. aber die europ. Blutes, im Gegensatz zu den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kreolen — Als Kreolen bezeichnet man die Nachkommen jener Menschen, die aus Afrika in die europäischen Kolonien und insbesondere nach Amerika verschleppt wurden. Dadurch ergaben sich verschiedene kulturelle und ethnische Mischgesellschaften, die kreolisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantische Kreolen — Die Ethnie der Atlantischen Kreolen entstand im 15. Jahrhundert gemeinsam mit dem portugiesisch westafrikanischen Seehandel. Unter der Sammelbezeichnung Atlantische Kreolen (engl.: Atlantic creoles) wird eine ethnisch und kulturell wenig… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Sierra Leones — Die Geschichte Sierra Leones ist die Geschichte des modernen Staates Sierra Leone und seiner kolonialen Vorläufer, also der britischen Kronkolonie und des Protektorats, aus denen dieser Staat entstanden ist sowie die vorkoloniale Geschichte der… …   Deutsch Wikipedia

  • New Orleans Jazz — Mit New Orleans Jazz bezeichnet man eine Stilrichtung des klassischen Jazz zwischen 1890 und 1928 (hauptsächlich in den 1920er Jahren), benannt nach seinem Ursprungsort und wichtigstem Zentrum New Orleans. Der historische Vorgänger war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Criollos — Der Begriff Kreole wurde in der frühen Kolonisierung Westafrikas durch die portugiesische Krone, insbesondere auf den Kapverdischen Inseln und in Guinea Bissau geprägt und leitet sich aus dem portugiesischen „Crioulo“ und dem spanischen „Criollo“ …   Deutsch Wikipedia

  • Spanien (Kolonien) — Kaiser Karl V. herrschte als Erster über ein globales Imperium, in dem „die Sonne niemals unterging“; Gemälde von Rubens Spanien besaß ein großes Kolonialreich, das jedoch im Gegensatz zum französischen und britis …   Deutsch Wikipedia

  • Spanische Kolonialgeschichte — Kaiser Karl V. herrschte als Erster über ein globales Imperium, in dem „die Sonne niemals unterging“; Gemälde von Rubens Spanien besaß ein großes Kolonialreich, das jedoch im Gegensatz zum französischen und britis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”