Kreusa

Kreusa

Kreusa. 1) des Priamus und der Hekuba Tochter und des Aeneas Gemahlin, dem sie den Askanius gebar. Als bei der Zerstörung von Troja Aeneas seinen Vater und die Hausgötter durch die Flammen trug, verlor sich seine Gemahlin in dem Getümmel, und erschien ihm später in Göttergestalt, verkündend, die Mutter der Götter habe sie zu sich genommen, sie könne ihm nicht folgen. Eine herrliche Mythe, die Trauer unglücklich Getrennter zu mildern. 2) des korinthischen Königs Kreon Tochter und Gemahlin des Jason, welcher am Hochzeitstage Medea, Jason's verstoßene Gattin, ein Gewand zuschickte, das, als sie es angelegt hatte, in Flammen aufging, die sie, ihren Vater und den ganzen königlichen Palast verzehrten.

K.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreusa — Kreusa,   griechisch Krẹusa, lateinisch Creusa, griechischer Mythos:    1) Mutter des Ion.    2) Glauke, Tochter des Königs Kreon von Korinth und Frau des Iason. Als dieser seine erste Frau Medea verstoßen hatte, um sich mit Kreusa zu verbinden …   Universal-Lexikon

  • Kreūsa — Kreūsa, 1) Tochter des Erechtheus, von Apollon Mutter des Ion, von ihrem Gemahl Xuthos (s. d.) Mutter des Doros und Achaios. – 2) Tochter des Priamos und der Hekuba, Gemahlin des Äneas und Mutter des Ascanius, kam nach Vergil bei der Flucht aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kreusa — Kreūsa, Tochter des Priamus und der Hekuba, Gemahlin des Äneas, Mutter des Ascanius, kam bei dem Brande Trojas um …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kreusa — Kreusa, myth., des Priamos Tochter, Gemahlin des Aeneas, kam bei dem Brande Trojas um. – K., Tochter des korinthischen Königs Kreon, von Medea ins Verderben gestürzt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kreusa — {{Kreusa}} 1. Tochter des Erechtheus*, Mutter des Ion**. 2. Tochter des korinthischen Königs Kreon (2)*, dem Iason* versprochen, von Medeia** grausam getötet. 3. Tochter des Priamos* und der Hekabe*, erste Frau des Aineias*, die er bei seiner… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Kreusa — Krèusa ž DEFINICIJA mit. kći Prijamova, žena Enejina …   Hrvatski jezični portal

  • Kreusa — Der Name Krëusa bezeichnet verschiedene Personen: eine Tochter des Priamos, des Königs von Troja, und der Hekabe, siehe Krëusa (Troja) eine Tochter des Erechtheus, des Königs von Attika, Gattin des Xuthos und Mutter von Diomede, Achaios und Ion.… …   Deutsch Wikipedia

  • Krëusa (Troja) — Krëusa (griechisch Κρέουσα; lateinisch Creusa; gesprochen: Kre u sa) war in der griechischen Mythologie eine Tochter des trojanischen Königs Priamos und dessen Frau Hekabe. Sie wurde die Gattin des Aeneas und Mutter des gemeinsamen Sohnes… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreusa [1] — Kreusa (spr. Kreusa), 1) Najade, Tochter der Gäa, von Peneos Mutter des Hypseus u. der Stilbe; 2) (Glauke), Tochter des Kreon, s.u. Medea; 3) Tochter von Priamos u. Hekabe, von Äneas Mutter des Askanios; Äneas verlor sie auf der Flucht aus Troja… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kreusa [2] — Kreusa (a. Geogr., spr. Kre usa), Seestadt u. Hafen von Thespiä, in Böotien; beim j. Livadostra …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”