Kropf

Kropf oder Anschwellung der Schilddrüse, ist ein am Halse langsam oder schnell entstehender Geschwulst, der Anfangs bloß das natürliche Ebenmaß, später, bei fernerem Wachsthum, die Function des Athmens und selbst die Sprache stört. Es gibt Gegenden, wo dieß Uebel allgemein ist, wie in Gebirgsgegenden und feuchten Thälern, wo es vom schlechten Wasser, dem Tragen von Lasten auf dem Kopfe, dem Bergsteigen und der Nahrung begünstigt wird. Cretinen (s. d.) sind immer mit Kröpfen beladen. Zufällig entsteht der Kropf durch Ueberbiegen des Kopfes, Pressen, Schreien und Heben. Der Kropf ist entweder lymphatisch, wenn die Lymphgefäße ausgedehnt werden, welche Art am häufigsten vorkommt, oder Aderkropf, wenn die Blutgefäße erweitert sind oder endlich scierhös, wenn er hart und höckerig ist. Die letzte Art ist meist unheilbar und den Krebsübeln verwandt.

D.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kropf — Sm std. (9. Jh.), mhd. kropf, ahd. kropf, mndd. krop, mndl. crop Stammwort. Aus g. * kruppa m. Beule, Rumpf , auch in anord. kroppr Buckel, Beule , neuer Tierkörper , ae. crop(p) Kropf, Büschel, Wipfel . Wohl eine lautsymbolische Bildung mit… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kropf — Kropf: Die Bezeichnung für »krankhafte Schilddrüsenvergrößerung beim Menschen; Vormagen der Vögel« gehört wahrscheinlich im Sinne von »Krümmung, Rundung, Ausbiegung« zu der Wortgruppe von ↑ Kringel (vgl. den Artikel ↑ Krüppel). Mit mhd., ahd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kropf — (Ingluvĭes), die bes. Hühnern und Tauben eigene sackartige Erweiterung der Speiseröhre, in der das genossene Futter erweicht, ehe es in den Magen gelangt. Beim Menschen (Struma) die von einer Vergrößerung der Schilddrüse herrührende Anschwellung… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kropf — (ingluvies), bei einigen Vögeln die sackartige Erweiterung der Speiseröhre, in welcher das Futter erweicht wird, bevor es in den Magen gelangt. – K. (struma), Halsgeschwulst, entweder Gefäß K., entstehend durch die Ausdehnung der in die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kropf — ↑Struma …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kropf — 1. Auch der Kropf ist dem Liebenden eine Zierde. 2. Auf einem vollen Kropf stehet kein andächtiger Most. – Schottel, 1145a. 3. Auf vollem Kröpf steht kein subtiler Kopf. Lat.: Ingenium excellens non gignit venter obesus. (Seybold, 242.) 4. Auff… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kropf — Struma (fachsprachlich); Schilddrüsenvergrößerung * * * Kropf [krɔpf̮], der; [e]s, Kröpfe [ krœpf̮ə]: 1. nach außen meist sichtbare Verdickung des Halses an der Vorderseite durch eine krankhafte Vergrößerung der Schilddrüse: einen Kropf haben. 2 …   Universal-Lexikon

  • Kropf — Fütterung mit Kropfmilch …   Deutsch Wikipedia

  • Kropf — Sich den Kropf leeren: deutlich seine Meinung sagen, seinen Ärger herauslassen, alles auspacken, was man Schimpfliches über den anderen weiß. Als Kropf bezeichnet man einen Auswuchs am Hals des Menschen, eine krankhafte Vergrößerungg der… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kropf — Übername zu mhd. kropf »Kropf« für einen mit einem Kropf behafteten Menschen, im Mittelhochdeutschen auch als Schimpfwort verwendet. Ein früher Beleg ist Walther Chropf (Regensburg a. 1187) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”