Kukuk

Kukuk, jener Vogel, der sich stets bei seinem eigenen Namen ruft, mit der Nachtigall laut wird und mit ihr im schönsten Sommer verstummet, unter allen Zugvögeln am spätesten sich einstellt und am frühesten wieder in wärmere Gegenden zieht. Er gehört in die Classe der Spechte, ist von der Größe einer Turteltaube, dunkelaschgrauer Farbe und meist in den warmen Gegenden Europa's und Asiens zu Hause. Das Weibchen ist kleiner, dunkler und farbiger, am Bauche weiß. Nur das Männchen ruft »Kukuk.« Ein Raubvogel ist der Kukuk nicht, er legt räthselhafter Weise seine Eier in die Nester der Grasmücken, Bachstelzen, Zeisige, Rothkehlchen, Zaunkönige und anderer Vogel. Der olivengrüne Honigkukuk, nach seiner Lieblingsspeise so genannt, dessen Heimath das südliche Afrika ist, der gelbbrüstige Bartkukuk in Guiana, und der rostgrüne Malkoha auf Ceylon, der sich bloß von Früchten nährt, sind die schönsten Arten dieses sonderbaren Vogels.

I.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kukuk — bezeichnet eine Schiffslaterne, die völlig abgeblendet werden konnte, ohne dass man sie löschen musste. einen Ortsteil der Gemeinde Seedorf im Kreis Segeberg in Schleswig Holstein einen Ortsteil der Gemeinde Hohen Pritz im Landkreis Ludwigslust… …   Deutsch Wikipedia

  • kukuk — interj. vaiko prašnekimui reikšti: Mano mažytis jau išmiegojo! Kukuk! Matai, jau mes parvažiavom I.Simon …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Kukuk — Kukuk, s. Kuckucke …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kukuk — (Cuculus), Vogelgattung aus der Ordnung der Paarzeher, mit mäßig langem, schwach gebogenem Schnabel, kurzen, bis unter das Fersengelenk befiederten Füßen, deren äußere Hinterzehe wendbar, Flügel spitzig, Schwanz sehr ausgebildet, lang u.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kukuk — 1. Am funfzehnten April der Kukuk singen soll und müsst er singen aus einem Baum, der hohl. – Schmitz, I, 171. 2. Besser einen Kukuk in der Hand, als ein Falk über Land. – Reinsberg IV, 13. 3. De Kukuk und de Achternagel, dat sünt de rechten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • kúkúk — medm. (ȗ ȗ) 1. posnema glas kukavice: po gozdu odmeva: kukuk, kukuk 2. otr., pri igri izraža opozorilo nase: kukuk, me vidiš? …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Kukuk [1] — Kukuk (Cuculus), 1) nach Cuvier Gattung aus der Ordnung der Klettervögel, nach Andern der Singvögel; Schnabel auf der Firste schwach gebogen, mäßig stark; vorn etwas an den Seiten gedrückt; Zunge pfeilförmig; Kletterfüße, scharfe Klauen, in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kukuk [2] — Kukuk, 1) in Wittenberg sonst der Name des Stadtbiers; 2) (Seew.), Blendlaterne, die man ganz dicht verschließen kann; für die untern Batterien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fritz Kukuk — (* 9. Juni 1905 in Himmighausen (heute Ortsteil von Nieheim); † 24. Dezember 1987 ebd.) war ein plattdeutscher Autor und Lyriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Niederdeutsche Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Der tätowierte Hund — Buchart Buch Fachgebiet Kinderbuch Sprache Deutsch Ersterscheinung 1967 Verlag (Land) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”