Laberdan

Laberdan

Laberdan, siehe Schellfisch.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laberdan — (niederländisch, vermutlich von Labourdain, einem ehemaligen Atlantikhafen bei Bayonne) ist direkt am Fangort in Salzlake eingelegter und in Holzfässern geschichteter Kabeljau. Hergestellt wurde er vor allem von baskischen Fischern. Heute ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Laberdan — Sm gepökelter Kabeljau (früher Fastenspeise) per. Wortschatz arch. (17. Jh.) Entlehnung. Über nndl. labberdaan entlehnt aus frz. laberdan. Mit falscher Ablösung des Artikels (und unorganischem h) auch nndl. abberdaan, ne. haberdine, afrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Laberdan — (Stockfisch), der eingesalzene Kabeljau, s.d. 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Laberdan — Laberdan, s. Schellfisch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laberdan — Laberdan, s. Dorsch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Laberdan — Laberdan, s. Kabeljau …   Herders Conversations-Lexikon

  • Laberdan — La|ber|dan 〈m. 1〉 gesalzener Trockenfisch [<frz. laberdan <frz. Labourdain, Bezeichnung der baskischen Küste an der Adouromündung <lat. (tractus) Lapurdanus: zu lat. Lapurdum, dem alten Namen von Bayonne] * * * La|ber|dan, der; s, e… …   Universal-Lexikon

  • Laberdan — La|ber|dan 〈m.; Gen.: s, Pl.: e〉 gesalzener Trockenfisch [Etym.: <frz. laberdan <Labourdain, Bezeichnung der baskischen Küste an der Adourmündung; zu Lapurdum, dem lat. Namen von Bayonne] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Laberdan — beheaded and gutted, salt cured cod (Germany) …   Dictionary of ichthyology

  • Laberdan — La|ber|dan der; s, e <aus gleichbed. niederl. labberdaan> eingesalzener Kabeljau aus Norwegen …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”