Labyrinth

Labyrinth

Labyrinth, ein berühmter unterirdischer Bau bei der Stadt Knossos auf der Insel Kreta (Kandia), eins der sieben Weltwunder der Alten, dessen Erbauer der kunstfertige Dädalos unter der Regierung König Minos II. war. Das Labyrinth hat allen spätern unter- und oberirdischen Irrgängen den Namen gegeben. Das L. Kreta's gehört der Mythengeschichte an, obschon die von vielen Reisenden beschriebenen Ruinen beweisen, daß es wirklich vorhanden war. Minos bannte in das Labyrinth das von seiner Gemahlin Pasiphaë geborne Ungeheuer, den Minotaurus, dem er jedoch Menschenopfer bringen mußte, bis es dem Heroen Theseus mit Hilfe der Ariadne gelang, den Minotaurus zu tödten und sich selbst wieder aus den vielfach verschlungenen Irrgängen des Labyrinthes herauszufinden. Noch zeigen die Ruinen des Labyrinthes viele schöne Säulen aus parischem Marmor und Trümmer derselben, räthselhafte Gänge; ja man will eine von metallenen Säulen getragene Wölbung gefunden haben, in welcher ein eiserner Trog mit Ketten befindlich, den man für den Aufenthalt des mythischen Minotaurus gehalten hat. Noch verdient das ägyptische Labyrinth, ein großes Gebäude über und unter der Erde, unweit dem See Möris, Erwähnung. Es enthielt zwölf große Säle und 3000 Kammern, Thierkreisbilder, Königsleichen, überhaupt viele Menschen- und Thiermumien.

–ch –


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Labyrinth — Labyrinth …   Deutsch Wörterbuch

  • Labyrinth — Lab y*rinth, n. [L. labyrinthus, Gr. laby rinthos: cf. F. labyrinthe.] 1. An edifice or place full of intricate passageways which render it difficult to find the way from the interior to the entrance; as, the Egyptian and Cretan labyrinths. [1913 …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Labyrinth — (palabra del inglés que en castellano se traduce como «laberinto») puede referirse a: Labyrinth, una película estadounidense dirigida en 1986 por Jim Henson; Labyrinth, la banda sonora de la mencionada película; Labyrinth, una novela… …   Wikipedia Español

  • Labyrinth — • A complicated arrangement of paths and passages; or a place, usually subterraneous, full of windings, corridors, rooms, etc., so intricately arranged as to render the getting out of it a very difficult matter Catholic Encyclopedia. Kevin Knight …   Catholic encyclopedia

  • Labyrinth — Sn std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. labyrinthus m., dieses aus gr. labýrinthos m. Vor allem bekannt durch das Labyrinth des Minos von Knossos, aus dem Theseus mit Hilfe des Fadens der Ariadne wieder herausfand. Danach in verschiedener… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • labyrinth — (n.) c.1400, laberynthe (late 14c. in Latinate form laborintus) labyrinth, maze, figuratively bewildering arguments, from L. labyrinthus, from Gk. labyrinthos maze, large building with intricate passages, especially the structure built by… …   Etymology dictionary

  • Labyrinth — (Берлин,Германия) Категория отеля: Адрес: Torstraße 129, Митте, 10119 Берлин, Германия …   Каталог отелей

  • Labyrinth — (Irrgang, s.d.), im Altertum bestehendes, sagenhaftes Bauwerk mit vielen verschlungenen Gängen und Kammern, aus welchen Uneingeweihte den Ausgang nicht finden konnten. Die berühmtesten waren das bei Knossos auf Kreta und das im Fayum in Aegypten …   Lexikon der gesamten Technik

  • Labyrínth — (grch.), im Altertum Name von Gebäuden, die viele sich kreuzende Kammern und wenige Ausgänge hatten, so daß der Eintretende sich leicht verirren konnte; am berühmtesten das kretische L., bei Knosos, der Sage nach von Daidalos als Wohnung des… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Labyrinth — Labyrinth, griech., bei den Alten künstliche Felsenaushöhlungen oder Gebäude mit vielen Gängen u. Gemächern, so daß man sich leicht in denselben verirren konnte. Die bekanntesten sind das kretische, in Felsen gehauen, die Wohnung des fabelhaften… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”