Lais

Lais, eine der berühmtesten Hetären Griechenlands, welche zur Zeit Alexander's des Großen in Korinth (340 vor Chr.) lebte. Apelles sah die aufblühende Schönheit, liebte sie und hauchte die schönen Formen des reizenden Wesens, von denen der klassisch edle Hals von den Zeitgenossen besonders gerühmt wird, den Meistergebilden seines Pinsels ein. Sie war nicht, wie die edlere Aspasia, verheirathet, aber reich an Anbetern, unter welchen die Philosophen nicht die kleinste Zahl ausmachten. Wenn auch Xenokrates und der berühmte Redner Demosthenes unbesiegt blieben, so huldigten ihr doch Aristipp und selbst Diogenes, und ganz Griechenland weihte ihr liebende Anbetung. Sehr Viele wurden erhört, wenn sie vermögend genug waren, um den verschwenderischen Luxus ihres Hauses unterstützen zu können, und das bekannte Sprichwort: »Es ist nicht jeder im Stande, nach Korinth zu reisen« verdankt ihren ungemessenen Ansprüchen die Entstehung. Die wahre Liebe rächte sich an der bis dahin lieblos Liebenden. Ein junger Thessalier ward der Gegenstand ihrer unbegrenzten Leidenschaft, ohne von ihr gerührt zu werden. Sie floh von Korinth in's Lager Alexander's nach Thessalien, um dort den Geliebten zu fesseln und ward dort von den Frauen des Lagers, die eifersüchtig auf die schöne und berühmte Nebenbuhlerin waren, in einen Tempel der Venus gelockt und gesteinigt. Das Heiligthum, wo das schönste Weib seiner Zeit das Leben verlor, führte nach dieser Begebenheit den Namen Tempel der todbringenden Venus.

5.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lais — [ lɛ ] n. m. • v. 1179; de laisser 1 ♦ Anc. dr. ⇒ legs. Hist. littér. Les lais des Testaments de Villon. 2 ♦ (1495) Au plur. Dr. Terrains que les eaux de mer ou de rivière (alluvions) laissent à découvert en se retirant. Droit d accession sur les …   Encyclopédie Universelle

  • Lais — may refer to one of the following: *Lais of Corinth, a courtesan *Lais of Hyccara, a courtesan *Laïs, a musical group *Plural for Lai, a poetic form *Breton lais *The Lais of Marie de France *Lais River in Arjeplog Municipality, Sweden. *Lais… …   Wikipedia

  • Laïs — is a Belgian group creates folk, and world music consisting of polyphonic close harmony songs, occasionally a cappella, based on self composed melodies with lyrics dating back to the Middle Ages.HistoryLaïs career started in 1994, when Jorunn and …   Wikipedia

  • Laïs — (du nom au pluriel d un poème d amour courtois du Moyen Âge) est un groupe de trois chanteuses flamandes de Kalmthout, Jorunn Bauweraerts, Annelies Brosens, Nathalie Delcroix, constitué en 1996, qui a enregistré son premier disque en 1998. Elles… …   Wikipédia en Français

  • LAIS — meretrix nobilissima, quae quaestûs gratiâ ex Sicilia, ubi nata fuit, Corint hum sese contulit. Ad hanc propter insignem pulchritudinem potentissimi quicumque ex omni Graecia conveniebant, nec quispiam admirtebatur, nisi qui dabat quod poposcerat …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Lais — (altgr. für „die gemeinhin Bekannte“ oder semitisch für „Löwin“) war ein beliebter Name für Hetären im antiken Griechenland. Durch das häufige Auftreten des Namens im Zusammenhang mit Hetären wird die Zuordnung von Quellenbelegen zu konkreten… …   Deutsch Wikipedia

  • Lais — (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. lais ou Laïs est un groupe de trois chanteuses flamandes de Kalmthout. Lais ou Barène est un terrain que la mer laisse à découvert quand elle… …   Wikipédia en Français

  • Lais — (altfranz., engl. Lays, mittelhochdeutsch Leiche), 1) Lieder u. Weisen jeder Art, dann während des Mittelalters in Frankreich u. England im Gegensatz zu den Chansons od. Kunstliedern, 2) erzählende Gedichte, deren Stoff aus Volksliedern u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • lais — *lais germ.?, Präterito Präsens: nhd. er weiß, er erfährt; ne. he knows, he gets to know; Rekontruktionsbasis: got.; Hinweis: s. *lisan; Etymologie: vergleiche idg. *leis , Substantiv …   Germanisches Wörterbuch

  • Laïs — Allgemeine Informationen Genre(s) Folk, Folk Rock, Weltmusik, A cappella Gründung 1994 …   Deutsch Wikipedia

  • Laīs — Laīs, 1) die ältere L., Hetäre aus Korinth, Zeitgenossin des Sokrates, welche unter ihren Liebhabern selbst Philosophen, wie Aristippos u. Diogenes, zählte. Sie starb in Korinth im Genusse der Liebe, nach Anderen an einem Weinbeerkern. Die… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”