Lampetia (Mythologie)

Lampetia (Mythologie), die reizvolle Tochter des Sonnengottes und der Nymphe Neära. Ihr und ihrer Schwester Phaëtusa übertrug Helios die heiligen Heerden, die er in Thrinakia hatte, und sie wachten sorgsam über sie. Apollo legte großen Werth auf seine Heerden. Es geschah, daß Odysseus Gefährten, als sie auf der Insel gelandet waren, einige der heiligen Rinder raubten und schlachteten, da klagte Lampetia ihrem Vater den Frevel, und Helios, selbst ein mächtiger Gott, ruft noch zur Rache des Raubes die andern Götter an, mit der Drohung, wenn diese ausbleibe, hinab zum Hades zu fahren, und fürder nicht mehr den Lebendigen, sondern den Todten zu leuchten.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lampetia — oder Lampetie (griechisch Λαμπετίη, die Leuchtende) ist in der griechischen Mythologie Tochter des Sonnengottes Helios und der Neaira und eine der Heliaden. Ihre Schwester ist Phaethusa, Halb oder Vollgeschwister, je nach Überlieferung, sind …   Deutsch Wikipedia

  • Aigle (Mythologie) — Aigle ist in der griechischen Mythologie eine der drei Töchter des Sonnengottes Helios und der Klymene s. a. Heliaden. eine Nymphe s. a. Najaden, Tochter des Zeus oder des Okeanos. eine Hesperide, welche die goldenen Äpfel bewachte, aber von… …   Deutsch Wikipedia

  • Phaetusa (Mythologie) — Phaëtusa oder Phaethusa (altgriechisch Φαέθουσα, von φαέθων phaethon = „leuchtend“) ist in der griechischen Mythologie Tochter des Sonnengottes Helios und der Neaira und eine der Heliaden. Ihre Schwester ist Lampetia, Halb oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiladen (Mythologie) — Heiladen (Mythologie). Töchter des Helios und der Klymene, durch ihre zärtliche Geschwisterliebe bekannt; sie hießen Phaëtusa, Lampetia und Phöbe und waren die Schwestern des Phaëton (s. d.), dessen Kühnheit ihn in s Verderben stürzte. Als er von …   Damen Conversations Lexikon

  • Phöbos — In der griechischen Mythologie war Helios (altgriech. Ἥλιος, „Sonne“) der Sonnengott. Zusammen mit Selene (Mondgöttin) und Eos (Morgenröte) war er das Kind von Hyperion und Theia. Inhaltsverzeichnis 1 Nachkommen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Heliaden — Die in Pappeln verwandelten Schwestern des Phaeton von Santi di Tito. Fresko im Palazzo Vecchio, 2. Hälfte des 16. Jh. Die Heliaden (altgriechisch Ἡλιάδες [Heliádes], „Sonnentöchter“) sind in der griechischen Mythologie die Töchter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Helios — mit siebenstrahliger Gloriole und Brustplatte; Bronzestatuette, römisch, 2. 3. Jh. n. Chr., Unterägypten (Musée du Louvre de Paris) In der griechischen Mythologie war Helios (altgriech. Ἥλιος, „Sonne“) der Sonnengott. Zusammen mit Selene… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 1–500 — This is a list of the sources of minor planet names. These ascriptions should not be changed without consulting Lutz D. Schmadel s authoritative Dictionary of Minor Planet Names (and its predecessor Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia

  • Neaira (Geliebte des Helios) — Neaira (griechisch Νέαιρα, von νέος, die Junge, die Frische) ist in der griechischen Mythologie eine Nymphe und Geliebte des Helios, mit dem sie als Kinder die Nymphen Lampetia und Phaëtusa hat. Ihre Kinder schickte sie nach Thrinakia, um… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”