Lancaster's Methode

Lancaster's Methode oder Lancaster und Bel's System, ist diejenige Art des Schulunterrichtes, durch welche es möglich wird, 8 bis 900 Kinder auf ein Mal durch einen einzigen Lehrer zu unterrichten, und welche darin besteht, daß dieser die Oberaufsicht führt, während die ganze Schule in mehrere Classen getheilt wird, deren jeder wieder ein guter Schüler vorsteht, den Unterricht leitet und die Aufsicht führt. Aus England kam diese Lehrweise durch den Grafen Laborde 1814 zuerst nach Frankreich und von hier aus verbreitete sie sich schnell in ganz Europa, Westindien und Nordamerika.

I.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lancaster [3] — Lancaster (spr. Länkaster), 1) Sir James, englischer Seefahrer, commandirte 1591 die erste britische nach Ostindien gehende Flotte, wurde auf der Rückreise 1592 von seinen Leuten verrätherisch auf einer Insel bei S. Domingo verlassen u. am einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lancaster [3] — Lancaster (spr. längkǟster), 1) Sir James, engl. Seefahrer, gest. 1618, führte 1591–93 die erste englische Ostindienfahrt aus, plünderte 1595 die Küsten Brasiliens und leitete 1601–03 die erste Expedition der Ostindischen Kompanie, wofür er in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bell-Lancastersche Methode — Bell Lancastersche Methode, die in England von Bell u. Lancaster (s. b.) gleichzeitig eingeführte Methode des Unterrichts, nach welcher die geschickteren Schüler die unwissenderen unter Oberaufsicht des Lehrers unterrichten. Die Einrichtung ist… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Joseph Lancaster — Pour les articles homonymes, voir Lancaster. Joseph Lancaster, John Hazlitt, circa 1818 Joseph Lancaster, né le 25 novembre  …   Wikipédia en Français

  • Accords De Lancaster House — Les accords de Lancaster House (ou Zimbabwe Act) sont un texte pré constitutionnel portant sur l avenir de la Rhodésie du Sud, future Zimbabwe et signées le 21 décembre 1979 en Angleterre. Sommaire 1 Contexte 2 Déroulement des entretiens …   Wikipédia en Français

  • Accords de lancaster house — Les accords de Lancaster House (ou Zimbabwe Act) sont un texte pré constitutionnel portant sur l avenir de la Rhodésie du Sud, future Zimbabwe et signées le 21 décembre 1979 en Angleterre. Sommaire 1 Contexte 2 Déroulement des entretiens …   Wikipédia en Français

  • C-14-Methode — Die Radiokohlenstoffdatierung, auch 14C Datierung, C14 Datierung, C14 Methode oder Radiocarbonmethode (engl. „carbon“: Kohlenstoff), ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung von kohlenstoffhaltigen, insbesondere organischen Materialien.… …   Deutsch Wikipedia

  • C14-Methode — Die Radiokohlenstoffdatierung, auch 14C Datierung, C14 Datierung, C14 Methode oder Radiocarbonmethode (engl. „carbon“: Kohlenstoff), ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung von kohlenstoffhaltigen, insbesondere organischen Materialien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Radiocarbon-Methode — Die Radiokohlenstoffdatierung, auch 14C Datierung, C14 Datierung, C14 Methode oder Radiocarbonmethode (engl. „carbon“: Kohlenstoff), ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung von kohlenstoffhaltigen, insbesondere organischen Materialien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Radiokarbon-Methode — Die Radiokohlenstoffdatierung, auch 14C Datierung, C14 Datierung, C14 Methode oder Radiocarbonmethode (engl. „carbon“: Kohlenstoff), ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung von kohlenstoffhaltigen, insbesondere organischen Materialien.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”