Lebrun, Karoline

Lebrun, Karoline, die Gattin des trefflichen Schauspielers und gewandten Bühnendichters Karl Lebrun in Hamburg, wo er als Theaterdirector auch die verdiente Anerkennung seiner vielfachen künstlerischen Wirksamkeit im vollsten Maße sich erworben, geboren 1808, ist eine der anmuthigsten Theatererscheinungen und excellirt besonders im naiven und sentimentalen Fache durch ihr naturgetreues, lebendiges, stets künstlerisch geregeltes Spiel. Sie gehört zu den Lieblingen der Bühne, welcher sie die Blüthenzeit ihrer Ausbildung gewidmet.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karoline Günderode — Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel am Rhein) war eine deutsche Dichterin der Romantik. Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800 Historisches M …   Deutsch Wikipedia

  • Karoline Günderrode — Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel am Rhein) war eine deutsche Dichterin der Romantik. Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800 Historisches M …   Deutsch Wikipedia

  • Karoline von Günderode — Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel am Rhein) war eine deutsche Dichterin der Romantik. Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800 Historisches M …   Deutsch Wikipedia

  • Karoline von Günderrode — Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800; Historisches Museum, Frankfurt Main Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel (Rheingau)) war eine deutsche Dichterin der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karoline von Manderscheid-Blankenheim — as Iris by Élisabeth Vigée Lebrun (1793). Karoline von Manderscheid Blankenheim (Karoline Felicitas Engelbert; 13 November 1768 Vienna 1 March 1831 in Vienna), was a princess consort of Liechtenstein; married in 16 November 1783 to prince Alois I …   Wikipedia

  • Karoline von Manderscheid-Blankenheim — als Iris von Élisabeth Vigée Lebrun Gräfin Karoline von Manderscheid Blankenheim (Karoline Engelberte Felicitas; * 13. November 1768 in Wien; † 1. März 1831 ebenda) war Fürstin von und zu Liechtenstein …   Deutsch Wikipedia

  • Lebrun — (spr. Lebröng), 1) Antoine, geb. 1600 in Dôle, war Generalprocureur in Dôle, spanischer Gesandter in Worms, Regensburg u. Münster, wo er den Frieden zwischen Spanien u. Holland schloß, dann Gesandter im Haag u. st. dort 1654. 2) Charles,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Caroline von Günderode — Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel am Rhein) war eine deutsche Dichterin der Romantik. Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800 Historisches M …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline von Günderrode — Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel am Rhein) war eine deutsche Dichterin der Romantik. Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800 Historisches M …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Mannheim — Erzbischof Karl Theodor von Dalberg Maximilian I. König von Bayern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”