Leihhäuser

Leihhäuser, sind Leihanstalten zur Erleichterung Geldbedürftiger, wo diese gegen hinlängliche Sicherstellung Geld auf kurze Zeit für billige Zinsen erhalten. Schon 1450 kam diese Sitte in Italien auf, ward wegen ihrer gemeinnützigen Anwendbarkeit von den Päpsten bestätigt und im 15. und 16. Jahrhunderte dort allgemein. Unter dem Namen Wechselbanken fanden diese Leihhäuser auch in Deutschland, zuerst 1498 zu Nürnberg und unter dem Namen Lombarden in Frankreich, England und den Niederlanden Beifall und Nachahmung. Jetzt trifft man fast in allen größern Städten Europa's solche Anstalten. J.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leihhaus — Leihhaus, 1) so v.w. Leihbank, s.u. Bank I. A) c); 2) (Pfandhaus, Lombard [weil sie in der Lombardei zuerst aufkamen], Mons pietatis, Monte de pieta, Monte de pieté), öffentliche Anstalt, bei welcher Jedermann gegen ein bewegliches Pfand… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leihhaus — (Pfandhaus), eine Anstalt, die Geld auf Pfänder leiht. Hierher gehören sowohl die Lombardbanken (s. d. unter »Banken«, S. 339) als auch die privaten Pfandleihanstalten (s. Pfandleihgeschäft); insbes. aber werden als Leihhäuser die von der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mohl — Mohl, 1) Robert von, Staatsrechtslehrer und Staatsmann, geb. 17. Aug. 1799 in Stuttgart, gest. in der Nacht vom 4. zum 5. Nov. 1875 in Berlin, Sohn des Oberkonsistorialpräsidenten und Staatsrats Ferdinand Benjamin v. M. (geb. 4. Jan. 1766, gest.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Моль Мориц — (Mohl, 1802 1888) нем. экономист и парламентский деятель, брат Юлиуса М.; был членом франкфуртского парламента, где примкнул к умеренной левой; в германском рейхстаге, членом которого был в 1871 73 г., противился всякому расширению имперской… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Bank — Banken Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den …   Deutsch Wikipedia

  • Banken — Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank (ein Kreditinstitut) ist ein Unternehmen, das monetäre Problemlösungen für den …   Deutsch Wikipedia

  • Bankhaus — Banken Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank (ein Kreditinstitut) ist ein Unternehmen, das monetäre Problemlösungen für den …   Deutsch Wikipedia

  • Bettelbetrug — Dies ist eine Liste besonderer Betrugsarten mit ihren Kriminologischen Bezeichnungen: Abrechnungsbetrug/Falschabrechnung Ein Kostenträger wird über die Höhe einer erbrachten Leistung getäuscht, besonders bei der Abrechnung kassenärztlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Günther Ludovici — (eigentlich Ludewig; * 7. August 1707 in Leipzig; † 5. Juli 1778 ebenda), evang. luth., war ein deutscher Philosoph, Lexikograf und Wirtschaftswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Finanzinstitut — Banken Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank (ein Kreditinstitut) ist ein Unternehmen, das monetäre Problemlösungen für den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”