Anna von Großbritannien

Anna von Großbritannien

Anna von Großbritannien. Kronprinzessin von Großbritannien, Tochter des Königs Georg II, am 2ten November 1709 geboren, vermählte sich den 25 März 1739 mit Wilhelm Karl Heinrich Friso, Prinzen von Oranien, Fürsten zu Nassau-Dietz, seit 1748 Erbstatthalter der Niederlande. Durch den Tod ihres Gemahls 1751, zur Verwaltung der Erbstatthalterschaft und zur vormundschaftlichen Regierung der deutschen Erbstaaten berufen, zeichnete sie sich durch eine seltene Vereinigung vieler Regententugenden aus, und brachte unter andern die von Wilhelm III. an Preußen hinterlassenen oranischen Herrschaften in den Niederlanden an das oranische Haus zurück. Sie starb, noch ehe ihr Sohn, der später unter dem Namen Wilhelm V. der letzte Erbstatthalter wurde, zur Volljährigkeit gelangte, am 10ten Januar 1759.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna von Großbritannien, Irland und Hannover — Anne, Princess Royal und Prinzessin von Oranien Prinzessin Anne, Princess Royal und Prinzessin von Oranien (* 2. November 1709 in Herrenhausen; † 12. Januar 1759 in Den Haag) war das zweite Kind und die älteste Tochter des britischen Königs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna von Mohl — Anna Helmholtz im Jahre 1869. Gemälde von Wilhelm Füssli Anna von Helmholtz (* 19. September 1834 in Tübingen; † 1. Dezember 1899 in Volosca, Istrien) war eine Berliner Salonière der Kaiserzeit und Ehefrau des Physikers …   Deutsch Wikipedia

  • Anna von Montenegro — Die Familie von …   Deutsch Wikipedia

  • Margaret von Großbritannien und Irland — Prinzessin Margaret von Connaught und Strathearn, um 1905 Prinzessin Margaret von Connaught und Strathearn VA (* 15. Januar 1882 in Bagshot Park, Surrey; † 1. Mai 1920 in Stockholm, Schweden) war ein Mitglied der briti …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Mathilde von Großbritannien — Caroline Mathilda von Hannover, geborene Prinzessin von Großbritannien (* 11. Juli 1751; † 10. Mai 1775 in Celle) war Königin von Dänemark und Norwegen von 1767 bis 1772. Caroline Mathilde, Königin von Dänemark …   Deutsch Wikipedia

  • Augusta von Großbritannien, Irland und Hannover — Augusta von Hannover auf dem Porträtgemälde eines unbekannten Malers um 1763 Augusta von Hannover, voller Name Augusta Friederike Luise von Hannover, (* 31. Juli 1737 in London; † 23. März 1813 in London) war Prinzessin von Großbritannien sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Alice von Großbritannien und Irland — Prinzessin Alice Maud Mary von Großbritannien und Irland (* 25. April 1843 in London; † 14. Dezember 1878 in Darmstadt) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie und durch Heirat Großherzogin von Hessen und bei Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Mathilde von Großbritannien, Irland und Hannover — Caroline Mathilde, Königin von Dänemark Caroline Mathilde von Hannover (engl. Caroline Matilda), geborene Prinzessin von Großbritannien (* 11. Julijul./ 22. Juli 1751greg. im Leicester House, London; † 10. Mai 1775 …   Deutsch Wikipedia

  • Victoria Alexandrine, Königin von Großbritannien — Victoria Alexandrine, Königin von Großbritannien, Alexandrine, Königin von Großbritannien und Irland. Bereits vier Königinnen schmückten Englands gewaltigen Thron. Gern und willig beugte sich vie freie Amphitrite unter den Scepter der… …   Damen Conversations Lexikon

  • Großbritannien — (Great Britain, hierzu Karte »Großbritannien«), die große, England, Wales und Schottland umfassende Insel, ein Name, der bei der Vereinigung Schottlands mit England zu Einem Reich (6. Mai 1707) wieder geltend gemacht wurde, im Gegensatz zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”