Limerick

Limerick, Hauptst. der irischen Grafschaft gl. N. mit 70,000 Ew., liegt in einer flachen Gegend an den Ufern des prächtigen Shannon, ist schön gebaut, hat breite Straßen, große Plätze, Brücken, herrliche Docks, kolossale Waarenniederlagen, und wird des Nachts mit Gas beleuchtet. Zu seinen wichtigsten Gebäuden gehören die Cathedrale St. Mary, das alte Kastell, die neue Gerichtshalle, das Zollhaus, das Versammlungshaus für Kaufleute, die Börse, die Leinwandhalle, große Klöster, Schulen und ganz vorzügliche Wohlthätigkeitsanstalten. Der vortreffliche Seehafen, der starke Handel mit den Produkten des Landes, mit Vieh, Butter, Käse, Getreide, Kartoffeln, Fischen und anderen Artikeln nach Dublin, so wie seine großen Fabriken für Tuch und Leinwand, seine Papier- und Handschuhmanufakturen machen L. zu einer der blühendsten und wichtigsten Städte Irlands.

*


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Limerick — Luimneach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Limerick — • Diocese in Ireland; includes the greater part of the County of Limerick and a small portion of Clare Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Limerick     Limerick      …   Catholic encyclopedia

  • Limerick 37 — Limerick Football Club Limerick FC …   Wikipédia en Français

  • LIMERICK — Ville de la côte ouest de la république d’Irlande, dans la province de Munster, située au fond de l’estuaire du Shannon. L’implantation humaine semble être très ancienne à Limerick (gaélique: Luimneach); à proximité se trouve le site de Lough Gur …   Encyclopédie Universelle

  • Limerick F.C. — Limerick F.C. Voller Name Limerick Football Club Gegründet 1937 Neugründung 1983 Stadion Hogan Park, Limerick Plätze 9.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Limerick FC — Limerick F.C. Voller Name Limerick Football Club Gegründet 1937 Neugründung 1983 …   Deutsch Wikipedia

  • Limerick FC — Limerick Football Club (1937 2007) Limerick FC …   Wikipédia en Français

  • Limerick 37 — Voller Name Limerick 37 Football Club Gegründet 2007 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Limerick — (ingl.; pronunc. [límeric]) m. Liter. Composición poética de carácter humorístico que consta de cinco versos. * * * Limerick (en irlandés: Luimneach) es una ciudad, capital del Condado de Limerick en la provincia de Munster, en el oeste de la… …   Enciclopedia Universal

  • Limerick — Lim er*ick (l[i^]m [ e]r*[i^]k), n. [Said to be from a song with the same verse construction, current in Ireland, the refrain of which contains the place name Limerick.] A humorous, often nonsensical, and sometimes risq[ e] poem of five anapestic …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Limerick [1] — Limerick (spr. limm ), Grafschaft der irischen Provinz Munster, südlich vom Shannon, grenzt im N. an die Grafschaft Clare, im O. an Tipperary, im S. an Cork und im W. an Kerry, umfaßt 2755 qkm (50 QM.) mit (1900) 146,018 Einw. (53 auf 1 qkm),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”