Linon

Linon

Linon aus Baumwolle, diente noch vor wenig Jahren statt des jetzt gebräuchlichen Organtins, dem er überhaupt sehr gleicht. Die eigentlichen Linons indeß sind seine, weiße und durchsichtig gewebte Leinwande, die in den Niederlanden und Frankreich verfertigt und weit versandt werden. Besondere Sorten davon heißen: Linons à jour, durchbrochne Linons, Linons en mouchoirs brochés, Linons zu Manschetten, gestreifte, Linons zu Halstüchern, gegitterte mit Muschen und geblümte von Valenciennes, Halbmousseline etc

F.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • linon — linon …   Dictionnaire des rimes

  • linon — [ linɔ̃ ] n. m. • 1606; de linomple « lin uni » 1449; de lin ♦ Tissu en armure toile, fin et transparent, plus clair que la batiste (de lin pour la lingerie fine, de coton pour la layette). Mouchoirs de linon. ● linon nom masculin (de lin et de l …   Encyclopédie Universelle

  • Linon — ist Linon (Dure), ein Fluss in Frankreich, Region Languedoc Roussillon, Nebenfluss der Dure Linon (Rance), ein Fluss in Frankreich, Region Bretagne, Nebenfluss der Rance Ateliers Linon, ein ehemaliger Hersteller von Automobilen aus Belgien, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • linón — (De lino). m. Tela de hilo muy ligera, clara y fuertemente engomada. linón de algodón. m. Tela de algodón parecida al linón …   Diccionario de la lengua española

  • linon — LINÓN s.n. v. linou. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  LINÓN s.n. v. linou. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN …   Dicționar Român

  • linon — Linon, ou Linomple. s. m. Sorte de toile de lin tres claire & tres deliée, qui se fait en Picardie. De la toile de linon. voilà de beau linomple …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Linon — (fr., spr. Linong, Linomple, Schleierleinwand, Schleiertuch), seines, weißes, lockeres, glattgewebtes Leinenzeug, welches in der Mitte steht zwischen Battist u. Schleier, in den Niederlanden u. Nordfrankreich gewebt. Der baumwollene L. ist ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Linon — Linon, seines Baumwollgewebe für Wäsche u. dgl., mit 30–32 Ketten und 36–40 Schußfäden auf 1 cm. Bindung Leinwand; auch seines Leinen oder Seidengewebe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Linon — (Schleier), ein wenig oder gar nicht gestärkter (appretierter) Organdy (Baumwollenstoff), s. Weberei. E. Müller …   Lexikon der gesamten Technik

  • Linon — (frz., spr. óng), feiner, weißer, etwas weitläufig gewebter Stoff aus Flachs oder Baumwollgarn …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”