Linsenbaum

Linsenbaum oder Blasenstrauch, wächst im südl. Europa wild, und dient in unsern Gärten zur Zierde der Strauchgruppen. Er erreicht eine Höhe von etwa 8 F.; die gelben Blüthen sind sogenannte Papillionsblumen, wie z. B. bei den gemeinen Erbsen. Hierauf folgen länglich runde, aufgeblasene Schoten, die Anfangs grün, zuletzt braunroth aussehen, und wenn man sie schnell zusammen drückt, mit einem lauten Knall zerspringen. Der darin enthaltene Same hat Aehnlichkeit mit der Linse. Die Schoten bleiben ein ganzes Jahr am Baume hängen, so daß man reife und unreife zu gleicher Zeit sieht. Eine andere schönere Art dieser Gattung mit rother Blüthe wird wegen ihres stattlichen Ansehens als Zierpflanze gezogen.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Linsenbaum — Linsenbaum, so v.w. Cytisus laburnum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Linsenbaum — Linsenbaum, s. Colutea; auch soviel wie Bohnenbaum, s. Cytisus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Linsenbaum, der — Der Linsenbaum, des es, plur. die bäume, in einigen Gegenden, ein Nahme des Blasenbaumes, Colutea L. weil er seinen Samen in Gestalt der Linsen in blasenförmigen Schoten trägt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Freda L. Wolfson — Judge Freda Linsenbaum Wolfson serves as a United States District Judge for the United States District Court for the District of New Jersey. Prior to her appointment to the court, she worked at the firms Lowenstein, Sandler, Kohl, Fisher Boylan… …   Wikipedia

  • Colutĕa — L. (Blasenstrauch, Blasenschote, Blasensenne), Gattung der Leguminosen, Sträucher mit unpaarig gefiederten Blättern, achselständigen Blütentrauben, gelben oder rötlichen Blüten und dünnhäutiger, aufgeblasener Hülfe. Etwa zehn Arten von Südeuropa… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blasenbaum, der — Der Blasenbaum, des es, plur. die bäume, ein Baum, dessen Hülfe wie aufgeblasen aussiehet, daher er auch den Nahmen hat; Colutea, L. Bläslein Senna, Linsenbaum, Schaflinsen. Er wächset in Österreich, Frankreich, Spanien, England und der Levante …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schaflinse, die — Die Schaflinse, plur. die n, eine Art der Kronwicke, welche krautartig wächst, zahlreiche Hülsen und eine bunte Frucht träget, aber von dem Viehe nicht berühret wird, ob man sie gleich für ein gutes Futter halten sollte; Coronilla varia L. Auch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ebenholz — Ebenholz. Ein pechschwarzes, schweres, sehr seines und wie Elfenbein festes Holz, welches im Feuer einen angenehmen Geruch gibt. Das schönste wird uns aus Afrika zugeführt. Ueber den Baum, welcher dasselbe liefert, ist man selbst jetzt noch… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”