Lopez de Vega

Lopez de Vega

Lopez de Vega, Don Felix Carpio berühmter spanischer Dichter, geb. 1562 zu Madrid. Er und Calderon gaben ihrem Vaterlande eine Nationalbühne, mit welcher unter den Modernen bloß die Engländer in die Schranken treten können. Die Anzahl seiner Schauspiele beläuft sich auf 1800, ungerechnet 400 autos sacramentales, religiöse Zwischenspiele, die bei kirchlichen Festlichkeiten aufgeführt wurden. Schon bei seinen Lebzeiten erfreute er sich einer allgemein verbreiteten Celebrität. Man nannte ihn das »Wunder der Natur und der Poesie.« Er beherrschte eine lange Zeit mach seinem Tode noch die Repertoirs aller span. Bühnen, und seine Stücke standen in einem solchen Ansehen, daß die Schauspieler sich dieselben gleich dem Golde zuwiegen lassen mußten. L. widmete sich in seinen späteren Jahren geistlichen Uebungen und starb 1635 als Malteserritter. Seine Dramen enthalten bei vielem Verfehlten, vielem Schwulst, doch einen Reichthum an Poesie, Gluth der Phantasie und ungemeine Wahrheit der Charakteristik. In der Erfindung scheint dieser Dichter unerschöpflich zu sein. Man besitzt auch ein Epos »das eroberte Jerusalem« aus seiner Feder, welches sich durch viele wunderherrliche Einzelnheiten auszeichnet. – In der Ausführung war L. d. V. stets nachlässig. – Mehrere seiner Dramen sind von v. Soden, Richard und von der Malsburg in's Deutsche übersetzt worden. W. von Schlegel hat durch seine Vorlesungen viel zur Bekanntschaft mit diesem Dichter beigetragen.

4.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juan López de Vega — (Mondoñedo, 1601 León, 4 de septiembre de 1659) fue un eclesiástico español. Estudiante del colegio mayor de la Concepción de la universidad de Salamanca y del de Santa Cruz de la universidad de Valladolid. Fue catedrático de artes en Salamanca,… …   Wikipedia Español

  • López de Micay — 3°00′N 77°15′W / 3, 77.25 …   Wikipédia en Français

  • VEGA, LOPEZ DE LA —    known as Lope, Spanish dramatist, born in Madrid; began life as a soldier; served in the Armada; was secretary to the Duke of Alva; took orders, and became an officer of the Inquisition; wrote a heroic pastoral entitled Arcadia at the instance …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Lope de Vega — Félix Lope de Vega y Carpio. Félix Lope de Vega y Carpio (Madrid, 25 de noviembre de 1562 – 27 de agosto de …   Wikipedia Español

  • Monasterio de Vega — Bandera …   Wikipedia Español

  • Lope de Vega — Pour les articles homonymes, voir Lope et Vega (homonymie). Lope de Vega (peinture du XVI° ou XVIIe siècle) Félix Lope de Vega y Carpio est un dramaturge e …   Wikipédia en Français

  • Lope de vega — Pour les articles homonymes, voir Lope et Vega (homonymie). Lope de Vega (peinture du XVI° ou XVII …   Wikipédia en Français

  • LOPE DE VEGA —    See VEGA, LOPEZ DE LA …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Íñigo López de Mendoza, 1st Marquis of Santillana — Possible portrait of the Marquis of Santillana Iñigo López de Mendoza …   Wikipedia

  • Francisco López de Aguilar — Saltar a navegación, búsqueda Francisco López de Aguilar Coutiño, (Madrid, 1585 1665), humanista y escritor español del Siglo de Oro, también conocido por el pseudónimo Julio Columbario. De origen converso, fue eclesiástico, experto latinista,… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”